Spörri Optik

GEFÄHRLICH: GRÜNER STAR 


Bei Grüner Star, auch Glaukom genannt, handelt es sich um eine heimtückische Augenkrankheit mit irreparabler Schädigung des Sehnervs. Sie tritt schleichend auf, bleibt meist über längere Zeit unbemerkt und kann unbehandelt bis zur Erblindung führen.

 

Deshalb ist Früherkennung besonders wichtig. Unser schmerzfreies Vorsorgeprogramm mit Glaukom-Screening sorgt dafür, dass Sie sich sicher fühlen können. Eine allfällige medizinische Behandlung von Grüner Star erfolgt durch den Facharzt.

 

Die Erfahrung zeigt, dass Glaukom und erhöhter Augeninnendruck oft zusammen auftreten. Zu hoher Augeninnendruck entsteht, wenn das Kammerwasser, das zur Versorgung von Linse, Iris und Hornhaut beiträgt, nicht mehr ungestört abfliessen kann. Auch Diabetes, Schilddrüsenkrankheiten oder Durchblutungsstörungen können auf ein erhöhtes Glaukom-Risiko hindeuten.

 

Unser Vorsorgeprogramm ermöglicht die Früherkennung von Grüner Star und anderen Augenkrankheiten. Wir empfehlen allen Personen ab dem 40sten Altersjahr, die schmerzfreien Vorsorgetests in regelmässigen Abständen durchführen zu lassen – auch bei gefühlt gesunden Augen.

 

Zum umfassenden Programm gehören die Messung des Augeninnendrucks, die Prüfung des Gesichtsfeldes und eine genaue Inspektion des Augenhintergrundes. Bei Abweichungen der Mess- und Prüfergebnisse von den altersspezifischen Normen oder Verdacht auf krankhafte Veränderungen überweisen wir für die abschliessende Diagnose an den Facharzt.

 

Vorsorgen ist die beste Lösung, um sich vor schleichenden Augenkrankheiten zu schützen. Unsere Optometristen wissen, was Ihren Augen guttut.


Die Mode zur Brille! 


Wer charismatische Brillen trägt, ist meist auch modisch gesehen offen für Experimente. Damit Sie nicht sämtliche Modemagazine durchkämmen müssen, haben wir Ihnen das Wichtigste in Kürze für die aktuelle Wintersaison zusammengestellt.

 

Sie trägt in der kalten Jahreszeit überlange, kraftvolle Mäntel. Nicht nur, weil sie so richtig gut vor Wind und Wetter schützen, sondern weil es dieses Jahr absolute Musthaves sind. Am besten im Schichtenlook mit Strick, Blazer oder überlangen Pullis. Das Hosenbein darf sich ruhig wieder ein bisschen mehr Luft erlauben und einen Tick breiter sein.

 

Die einengenden Röhren sind schon wieder passé. Jetzt heisst der Schlüssel Komfort. Flickwerk an den Jeans kann SIE noch tragen, aber auch hier lässt der Zauber schon langsam nach. Wenn aber zu legeren Marlene-Hosen der Fussschmuck aus kultigen Brogues besteht, dann ist die Frau von Welt definitiv auf der richtigen Fährte. Farblich am besten sanfte Pastelltöne wie Rosé, Flieder, Khaki oder weiches Mint. Knallfarben wie sattrot, sattgrün oder sattgelb sind out.

 

Männer können ihre schlotternd dünnen Lederjacken jetzt im Schrank archivieren. Um cool und lässig dazustehen trägt der Kenner jetzt die dicke Daunenjacke oder samtige Blazer. Besonders wichtig ist natürlich nach wie vor der Used-Look. So wird Coolness zum Charakterstück für jeden Tag, zum Beispiel mit Hilfe einer ausgewaschenen Hose. Schuhtechnisch muss ER männlich und kraftvoll daherkommen.

 

Dunkle Stiefel aus gebürstetem Leder sind die ganz gross Ansage diesen Winter. Farbmässig stehen die modischen Eisbären dieses Jahr auf Braun und Dunkelgrün, Schwarz und in Kombination mit Weiss, Grau oder Marineblau. Wer den Mut hat, Neon-Orange zu tragen, hat die modische Damenwelt definitiv auf seiner Seite.

 

Die passenden Eyecatcher für Ihre Ausstrahlung finden Sie bei uns. Wir zeigen Ihnen gerne, welche Brillen und Sonnenbrillen jetzt so angesagt sind, dass nicht die Umgebung, sondern Sie selbst eine faszinierende Sehenswürdigkeit sind.


Bei Nachtsicht-Kurzsichtigkeit droht Unfallgefahr


„Bei Nacht kann ich die Verkehrstafeln nicht mehr klar lesen.“ "Ich habe das Auto wirklich erst im letzten Moment gesehen.“ Solche und ähnliche Aussagen sind häufig. Statistiken belegen, dass rund ein Drittel aller Autolenker mit ungenügendem Sehvermögen unterwegs sind und viele davon an sogenannter Nacht-Kurzsichtigkeit leiden.

 

Die Betroffenen selbst nehmen die sich sanft verringernde Sehkraft kaum war, weil das visuelle System die Sehschwäche unter grosser Anstrengung teilweise auszugleichen vermag. Im Dunkeln sehen wir schwarzweiss. Verantwortlich dafür sind sogenannte Stäbchen-Sehzellen. Sie kommen nur bei Nacht zum Einsatz und unterscheiden nur noch zwischen hell und dunkel. Farben können sie nicht erkennen.

 

Wenn diese ultrafeinen Sensoren beeinträchtigt sind, spricht man von Nacht-Kurzsichtigkeit: Betroffene sehen tagsüber durchaus ausreichend gut, haben bei Nacht jedoch grosse Schwierigkeiten, Menschen und Dinge zu erkennen. Mit einer Brille oder mit Kontaktlinsen kann Nacht-Kurzsichtigkeit präzise korrigiert werden.

 

Je früher desto besser. Auch darum sollten Autolenker ihre Sehkraft regelmässig kontrollieren lassen. Wer entspannter und besser sieht, schont die Augen und verringert die Unfallgefahr. Die visus members wissen was es braucht, damit Ihre Augen nachhaltig fit bleiben. 


Lebensqualität die man sieht


Wo früher in erster Linie schönes Design massgebend war, geht es heute immer mehr auch um die Echtheit der Materialien und ihre nachhaltigen Herstellungsprozesse. Das ist weit mehr als ein schneller Trend. Es ist das Bekenntnis zu natürlichen Produkten und einem authentischen Lebensstil. 

 

Besonders begehrt sind Brillen und Sonnenbrillen aus Naturhorn, Gold, Echtholz und Titan. Diese von Hand gefertigten Werke sind wie edle Weine – es braucht enorm viel Hingabe, um ein Spitzenresultat zu erzielen, das den persönlichen Geschmack ausdrücken kann. Der authentische Chic der Unikate ist dafür unvergleichlich.

 

Ihre Herstellung basiert nach wie vor auf traditioneller Handwerkskunst. Dabei wird jedes Stück individuell auf die Kopfform abgestimmt. Das macht die Unikate schnell zum persönlichen Lieblingsstück, das man nicht mehr hergeben mag.

 

Bei den Echtholz-Modellen kann die Maserung nach Gusto gewählt werden. Gold ist das Material für die Ewigkeit. Naturhorn wird wegen seiner hautfreundlichen Oberfläche und seiner Leichtigkeit besonders geschätzt und das filigrane Titan ist unglaublich stabil und ebenfalls extrem leicht. Nicht nur für die Augen, sondern auch für die Haut sind handgefertigten Unikate aus edlen Materialien eine echte Klasse für sich.  

Wer das Unvergängliche dem Schrillen vorzieht, sollte sich die zeitlos schönen Edelbrillen aus Echtgold, Titan oder Naturhorn näher ansehen. 



First Class Service Ihren Augen zuliebe


Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Sie sind für über 80% der gesamten Wahrnehmung verantwortlich. Für Augenoptiker aus Leidenschaft ist es selbstverständlich, diesen wunderbaren Fenstern zur Welt in jeder Beziehung Sorge zu tragen und ihnen zu helfen, entspannter zu sehen.

 

Um die Augen unserer Kunden individuell zu unterstützen und ihnen ein Optimum an Sehkomfort und Wohlbefinden zu gewährleisten, haben die visus members einen umfassenden und sicheren First Class Service entwickelt. Dabei verwöhnen erstklassig ausgebildete Spezialisten Ihre individuelle Sehqualität mit mehr als einem Dutzend handfester Vorteile.

 

Nebst Qualitäts- und Verträglichkeits-Garantien steht vor allem das persönliche Sehkonzept im Zentrum. Es sorgt dafür, dass Ihre Augen, Ihre Ausstrahlung und Ihr Sehkomfort eine perfekte Einheit bilden. Das visus Sehkonzept ist so etwas wie ein Massanzug für visuelle Lebensqualität.

 

Alle Ansprüche an gutes Sehen in jeder Lebenslage werden präzise ermittelt, um eine optimale und nachhaltige Lösung zu finden. Ziel ist bestmögliche Sicht, perfekter Sehkomfort und ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Individueller First Class Service beginnt bei den visus members mit einem vertraulichen Gespräch rund um alle relevanten Fragen zur aktuellen Sehqualität in Alltag und Beruf.

 

Dabei werden auch gesundheitliche Aspekte miteinbezogen, welche bei Bedarf eine Vorsorge-Untersuchung zur Folge haben. Sehqualität, Augengesundheit und Mode werden im First Class Service harmonisch vereint. Machen Sie den ersten Schritt - Sie werden sich verstanden fühlen. 


AMD führt zum Verlust der zentralen Sehschärfe

Sie gehört zu den häufigsten Ursachen für eine schwerwiegende Sehbehinderung im Alter: Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Die Makula – auch gelber Fleck genannt – liegt in der Mitte des Augenhintergrunds in der Netzhaut. Sie befähigt das Auge, zentral und scharf zu sehen.

 

In der Makula findet der intensivste Stoffwechsel des gesamten Körpers statt. Mit zunehmendem Alter können sich in der Netzhaut Stoffwechsel-Abbauprodukte oder Flüssigkeiten ansammeln. Betroffene klagen dann über fleckiges, trübes oder verzerrtes Sehen. Präzises Sehen ist nicht mehr möglich.

 

Man unterscheidet zwei Formen: Die trockene und die feuchte AMD. Bei der trockenen Form ist das Sehen meist über längere Zeit stabil. Die Verschlechterung erfolgt langsam aber sicher. Bis heute ist keine wirksame Behandlungsmethode bekannt.

 

Bei der feuchten AMD lösen krankhafte Blutgefässe eine Schwellung der Netzhautmitte aus. Dabei kann es zu massiver Verschlechterung der Sehschärfe kommen. Je früher die feuchte AMD erkannt wird, desto wirkungsvoller kann sie behandelt werden.

 

Mit AMD ist nicht zu spassen. Sie kann bis zur Erblindung führen. Ist sie einmal erkannt, benötigen die Betroffenen eine lang anhaltende medizinische Behandlung durch den Augenarzt.

 

Für die Früherkennung von Veränderungen in den Augen, die auf AMD hindeuten können, haben die visus members ein spezielles Vorsorge-Programm entwickelt. Bei der schmerzfreien Methode können nebst Hinweisen auf AMD auch Anzeichen andere heimtückischer Augenkrankheiten wie Grüner oder Grauer Star erkannt werden.

 

Die akademisch ausgebildeten Optometristen empfehlen ihr Vorsorge-Programm allen Menschen ab 45. Wer dies jährlich wiederholt, ist auf der sicheren Seite.  

Gross, matt, natürlich: das trägt der Trend.


Die grossen Fassungen sind noch immer hip. Nur die Ränder sind nicht mehr ganz so massiv. Alles wird filigraner und runder. Menschen mit kantigen Gesichtszügen wird das besonders freuen.

 

Die Designer orientieren sich formal sehr bewusst an den Kultformen der Sechziger und Siebziger Jahre. Retro ist sehr angesagt - von funky oversize über Vintage-Piloten bis hin zu sinnlichen Pantonformen.

 

Auch farblich tut sich einiges auf den Nasen der Welt. Wie bei den Schuhen kommen jetzt die Beerenfarben von dunkelrot, über violett und dunkelblau bis hin zu Cognac ins Spiel. Besonders auffällig: Die Farben sollen matt sein.

 

Bei den Autos kann man sich über diesen Trend streiten, bei den Brillen ist es schlicht und einfach schön. Mit den neuen Farben wirkt alles modischer und eleganter als mit schlichtem Dunkel.

 

Der wichtigste Trend ist noch immer die Authentizität der Materialien. Natürliche Produkte aus Büffelhorn, Holz, Edelmetall, Carbon oder Stein sind super angesagt. Auch das gute alte Vinyl kommt zurück. Eben noch eine gerillte Schallplatte, jetzt schon eine Nerdbrille mit unverwechselbarem Charakter.

 

Recycelte Materialien machen aus einer Brille eine Art Einzelstück, weil keine der anderen aufs Haar gleicht. Brillen aus natürlichen Materialien haben Geschichte und Herkunft. Sie kommen aus kleinen Manufakturen. Das macht die Einzelstücke besonders attraktiv.

 

Wer es günstiger mag, sollte sich die neusten Azetat- und Metallfassungen oder die Neuheiten aus dem 3D Drucker näher ansehen. Die neuen Formen- und Farben-Trends stehen auch diesen Modellen ausgezeichnet. Anprobieren lohnt sich!


Hellwache Augen trotz permanenter Bildschirmarbeit


Kennen Sie das Gefühl, wenn die Augen beim Blick in den Computer immer müder und angespannter werden? Oder leiden Sie vielleicht sogar ab und zu unter Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen? Es könnte auch an Ihrer Brille liegen.

 

Lese- oder Gleitsichtbrillen sind eine tolle Sache, aber im Bereich der mittleren Distanzen gibt es heute optimalere Lösungen. Vor allem dann, wenn man viel Zeit mit Bildschirmarbeit oder in einem Beruf verbringt, wo die Augen vorwiegend auf mittlere Distanzen gerichtet sind.

 

Lesebrillen sehen bis zu einer Distanz von ca. 35 cm knackig scharf und bei Gleitsichtbrillen ist der Bereich für Zwischenentfernungen innerhalb des Glases relativ schmal. Stundenlage Blicke auf mittlere Distanzen können darum durch eine Gleitsichtbrille zum anstrengenden Marathon werden, obwohl die Sicht auf alle Entfernungen grundsätzlich gut ist.  

 

Wer von früh bis spät mit hellwachen Augen auf mittlere Distanzen sehen möchte, sollte sich für Nahkomfort-Gläser entscheiden. Sie wurden speziell für stundenlange Bildschirmarbeit entwickelt und nach neusten ergonomischen Erkenntnissen geformt.

 

Diese, auch Raumgläser genannten Hightech-Produkte, sind eine ideale Lösung für entspanntes scharfes Sehen auf Distanzen zwischen 35 und 250 cm.

 

Klar, dass es dafür einen Experten braucht, denn ohne präzise Messungen und perfekte Feinabstimmung funktioniert es mit dem entspannten Sehkomfort von früh bis spät leider nicht.

Die Augen verzeihen Ungenauigkeiten auf Dauer nicht. Bei den visus members kennt man sich aus mit Nahkomfortgläsern. Dabei ist es sehr wahrscheinlich, dass sich Nackenverspannungen oder Augenschmerzen dank massgeschneiderten Raumgläsern verabschieden.


Den Augeninnendruck im Auge behalten


Er sorgt für eine gleichmässige Form des Augapfels. Der Raum im Innern des Auges, zwischen Augenlinse und der Innenseite der Hornhaut enthält das Kammerwasser. Es wird nahe der Iris gebildet und versorgt die Augenlinse und die Hornhaut mit Nährstoffen, bevor es via Blutkreislauf wieder abfliesst.

 

Ist dieser natürliche Abfluss gestört, steigt der Augeninnendruck. Ein ernstzunehmender Befund, denn auf Dauer kann bei schlechtem Kammerwasser-Abfluss der Sehnerv irreparabel geschädigt werden. Eine besonders dramatische Folge davon kann Grüner Star (Glaukom) sein. Diese heimtückische Krankheit kann bis zur Erblindung führen.

 

Bei einer berührungslosen, schmerzfreien Messung wird mittels eines Luftstosses der Grad der Verformung des Augapfels ermittelt. Daraus ergibt sich die Berechnung des Augeninnendrucks. Ein zu hoher Augeninnendruck ist vergleichbar mit zu hohem Blutdruck. Es ist ein Zeichen, dass ein erhöhtes Krankheitsrisiko besteht - in diesem Fall für das visuelle System.

 

Die Augeninnendruck-Messung ist Teil des optometrischen Vorsorgeprogramms. Dieses ermöglicht die Früherkennung von Augenkrankheiten wie eben der grüne Star und beispielsweise der Grauer Star, die altersbedingter Makula Degeneration und mehr. Ab dem 40sten Altersjahr sollten die Vorsorge-Checks regelmässig durchgeführt werden, um frühzeitig auf Veränderungen im visuellen System reagieren zu können.

 


Die Werkstatt: Ort der Vollendung 


Nicht nur die Augen, sondern auch die Kopfformen sind bei jedem Menschen ganz individuell. Nimmt man dazu noch den modischen Geschmack wird schnell klar, dass jede perfekt passende Brille ein Unikat ist.

 

Darum ist auch heute noch, im Zeitalter der schnellen digitalen Technologien, die hohe Kunst des fachlichen Handwerks ein besonders wichtiges Glied in der gesamten Kette zur optimalen Sehhilfe für mehr Lebensqualität nach Mass.  

 

Jede Brille ist nur so gut wie die auf die Bedürfnisse des Trägers ausgerichteten Gläser. Und jede Brille trägt sich nur so bequem, wie es die Feinarbeit in der Anpassung ermöglicht hat. In der Werkstatt treffen sich filigranes Handwerk und Fingerspitzengefühl mit modernster Technik, Fachkompetenz und Erfahrung.

 

Hier geht es um professionelles Schleifen, Bohren, Justieren, Reparieren, Ersetzen, Reinigen, Pflegen, Polieren, und vieles mehr. In den Werkstätten der visus members werden sämtliche Glastypen für alle Brillenformen in unterschiedlichsten Materialien handwerklich perfektioniert.

 

Es gibt kaum eine Brille, die von den Experten nicht in Perfektion vollendet werden könnte. Auch wenn Sie Ihre aktuelle Brille nicht bei einem visus member gekauft haben, können Sie deren Dienstleistungen und Fachkompetenzen jederzeit in Anspruch nehmen.


Abendverkauf Juli/August/September 2016



Liebe Spörri-Kundschaft


Bitte beachten Sie, dass bei uns im Juli, August und September kein Abendverkauf stattfindet. Unser Geschäft ist während dieser Zeit donnerstags ab 18.30 Uhr  geschlossen.

 

Gerne sind wir wieder im Oktober am Donnerstagabend bis 21.00 Uhr für Sie da.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


Sonnenschutz für die Augen


So schön die Sonne ist, so gefährlich ist sie für die Haut. Die Anzahl schwerwiegender Hauterkrankungen nimmt in der Schweiz seit Jahren zu. Auch die Netzhaut im Auge ist davon betroffen. Obwohl guter UV-Schutz bei allen Sonnenbrillen aus dem Fachgeschäft Pflicht ist, sollte man für bestmögliche Sicherheit einen Schritt weitergehen und sowohl den Sonnen- als auch den Blendschutz auf das individuelle Lebensmuster feintunen lassen.

 

Arbeiten Sie gerne im Garten? Lieben Sie den Aufenthalt in den Bergen? Fahren Sie ein Cabrio, ein Motorrad oder ein Bike? Joggen Sie fürs Leben gerne oder bevorzugen Sie lieber den Golfplatz? Wie auch immer Sie sich am liebsten draussen aufhalten, Ihre Sonnenbrille sollte perfekt zu Ihrem Leben passen und damit die Gesundheit Ihrer Augen in optimaler Art und Weise schützen.

 

Sichere Sonnengläser arbeiten nach Mass. Je nach Intensität der Sonneneinstrahlung variieren Tönung und Blendschutz. Gegen sehr intensives Blendlicht, wie es zB. bei Reflektionen auf Wasseroberflächen oder Glasfassaden vorkommen kann, helfen spezielle Polarisationsfilter. Die Glasfarbe bestimmt das Kontrastverhältnis und hat ebenfalls relevanten Einfluss auf den Sehkomfort.

 

Bei Sonnenbrillen mit korrigierten Gläsern kommen alle Aspekte moderner Augenoptik und Optometrie zusammen. Je präziser die Korrekturen und je anwendungsspezifischer der UV- und Blendschutz, desto sicherer ist die individuelle Sehqualität. Es lohnt sich, auch bei der Sonnenbrille genauer hinzusehen. 


Kontaktlinsen und Make-Up


Wer es lieber ohne Brille mag, greift zur unsichtbaren Sehhilfe. Individuell angepasste Kontaktlinsen sind heute für viele Menschen ein unverzichtbares Accessoire, das natürliches Sehen zur Selbstverständlichkeit macht.

 

Eine Frage taucht dabei immer wieder auf: Wie ist das eigentlich mit dem Schminken? Kein Problem, wenn Sie folgende Punkte beachten. Das ist jedoch entscheidend, denn Linsen kommen mit unserem wichtigsten Sinnesorgan in Kontakt.

 

Setzen Sie Ihre Kontaktlinsen vor dem Eincremen des Gesichtes und Schminken ein. Sie vermeiden damit, dass beim Berühren der Haut mit den Fingern keine Fettrückstände auf die Linse gelangen und den Komfort und die Sicht beeinträchtigen oder die Augen tränen. Bei Tagescrème, Primer und flüssigem Make-Up bitte auf fettarme Produkte achten, um störende Fettfilme auf der Kontaktlinse zu verhindern.

 

Eyeliner, Lidstrich und Lidschatten sollten nur unterhalb und oberhalb der Wimpernlinie und nicht auf der ganzen Fläche des Lidrandes aufgetragen werden. Dies verringert die Möglichkeit, dass kleine Partikel ins Auge geraten und den Tragekomfort beeinträchtigen.

 

Wimperntusche ganz vorsichtig und nicht in zu hoher Dichte auftragen. Produkte mit Rayon- oder Nylonfasern meiden, da diese nach dem Trocknen schnell bröckeln.

 

Auch auf pudrige Produkte beim Kontaktlinsentragen lieber verzichten, denn der Feinstaub kann ins Auge geraten und irritieren. Beim Sprühen von Haar- oder Settingspray, Deos und Parfums bitte die Augen schliessen, um Sprühnebel auf der Linse zu vermeiden. Vor dem Abschminken die Kontaktlinsen herausnehmen, um die transparenten Helfer zu schützen. 


Bereit für die Sommerferien? 


Ich bin dann mal weg... Endlich Sommerferien vor der Tür! Abtauchen, die Seele baumeln lassen, den Kopf lüften und das Leben mit allen Sinnen geniessen. Zwei beste Freunde sollten Sie dabei allerdings nicht vergessen: Die Augen. Sie sind für über 80% der gesamten Wahrnehmung zuständig und mögen es nicht, spontan zu improvisieren.

 

Ganz egal, ob Sie mit Brille oder Kontaktlinsen reisen - Reserve dabei haben ist wichtig. Kaum jemand vergisst Mobiltelefon, Zahnbürste und Geld. Bei Reserve-Kontaktlinsen sieht es etwas anders aus. Das gilt auch für das Pflegeset, eine präzise Zweitbrille oder die passende Sonnenbrille.

 

Hier lohnt es sich genauer hinzusehen, denn Lebensqualität beginnt bei entspannten Augen. Wer ohne Anstrengung gut sieht, hat auch mehr von seinen Sommerferien. Klar gibt es in jedem Land Augenoptiker, aber kann man mit einer Notlösung für die Augen die schönste Zeit des Jahres unbeschwert geniessen?

 

Beispielsweise mit Kontaktlinsen, deren Stärke nicht exakt stimmt, weil der Optiker vor Ort nur eine bestimmte Marke mit nur annähernd passenden Korrekturwerten am Lager hat. Was nützt eine Sonnenbrille im Süden, die zwar nett ausschaut, aber nur ungenügend vor UV-Strahlen und Blendlicht schützt. Und was erst, wenn der vertrauten Korrekturbrille etwas zustösst und das normale Sehen zur Tortur wird?

 

Am besten vertrauen Sie auf die Erfahrung der visus members und Ihre Augen werden auch in den Ferien glücklich sein. Die Sehkonzept-Beratung sorgt dafür, dass Sie an jedem Ort dieser Welt bestmögliche und sichere Sehqualität geniessen. Machen Sie vor Ferienbeginn einen kurzen Boxenstopp und Ihre wichtigsten Sinnesorgane haben alles dabei, was es für die Sommerferien und danach braucht. 



Swissness in Brillenform


Max Bill, Le Corbusier, Hannes Wettstein, Alberto Häberli, die Gebrüder Freitag, und, und, und. Die Schweiz hat exzellente Designer hervorgebracht. Ihre Schöpfungen stehen in Museen auf der ganzen Welt. Dass Swiss Design auch durch die Augen geht, zeigen wir Ihnen heute. Noch viel mehr Swissness in Brillenform gibt’s beim member in Ihrer Nähe.

 

Dominik Gasser
Der Obwaldner Schreiner Dominik Gasser ist auch ein Designer. Und was für einer. Seine Brillen-Kreationen aus Schweizer Echtholz sind nicht nur schön, sondern auch leicht und dazu eine Wohltat für die Haut. Jedes Stück ist ein unverkennbares Unikat. Holzart und Maserung können individuell bestimmt werden. Die Fertigung erfolgt nach Mass.


Swisshorn
Exklusive Einzelstücke aus dem nachhaltig gewonnenen Naturhorn des indischen Wasserbüffels. Seit 2003 designt und produziert die Brillenmanufaktur Swisshorn in der Nähe von Baden raffinierte Naturhornbrillen für Anspruchsvolle. Das Farbspektrum der Charakterstücke reicht von beinahe transparent bis schwarz. Nur feinste Natur pur.

 

Markus Marienfeld
Der gelernte Goldschmied fertigt seit 1994 faszinierende Meisterwerke aus 18 Karat Gold, Titan, Platin, Naturhorn und Karbonfaser. Die Stück für Stück handgefertigten Unikate aus der Manufaktur Marienfeld sind eine Klasse für sich und dank ihren natürlich-sinnlichen Materialien ein wahrer Genuss für die Haut. Stilvolle Ausstrahlung garantiert!

 

Götti

Den Grundstein seines Erfolgs legte der Zürcher Sven Götti in den 90ern mit einer ebenso mutigen wie faszinierenden Büffelhorn-Kollektion. Heute findet die trendorientierte Marke Götti weit über die Schweizer Grenzen hinaus grosse Beachtung. Die kreativen Designer verstehen es perfekt, modischen Kult mit Schweizer Präzision zu kombinieren.

 

Looks
Puristische Ästhetik, ultraleichtes Gewicht und äussert angenehme Materialien machen die Brillen und Sonnenbrillen von looks Swiss Design zu Hinguckern mit hervorragendem Tragekomfort. Mit feinem Gespür für das moderne Leben kreiert der Familienbetrieb aus Küsnacht Schönheiten aus Edel-Acetat, Premium-Titan und Büffelhorn. Looks good. 

 

 

Retro deluxe ist sexy.


Er ist eine Art modische Gegenkultur zum schnellen Internet-Zeitalter: Der boomende Retro- oder Vintage-Trend. Quer durch das Universum der Gebrauchsgüter wächst das Bewusstsein für die legendären Formensprachen vergangener Design-Epochen und für nachvollziehbare, manuelle Produktionsverfahren. Egal ob es sich dabei um ein Bike, ein Möbelstück, einen Plattenspieler oder eine Brille handelt – Retro deluxe ist einfach sexy.

 

Unsere Neuheiten transportieren sie punktgenau, die faszinierende Sehnsucht nach dem Schönen und Edlen vergangener Tage. Dabei gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Hauptsache richtig nahe dran am Original, nur viel besser und exklusiver gemacht.

 

Man will ja nicht nur modisch sein, sondern auch ein ganz bestimmtes Qualitätsgefühl transportieren. Beides zusammen bestimmt den persönlichen Stil und der ist bekanntlich immer ein Statement.

 

Wir entführen Sie auf eine Zeitreise mit Design, das von den verzierten Artdeco-Jahren über die dezenten Dreissiger und Vierziger, die rebellischen Sechziger und die lauten Siebziger bis hinein in die bunten Achtziger reicht. Sämtliche Modelle vereinen das Klassische mit dem Modernen, spielen mit sinnlichen Formen, Farben und Materialien und verblüffen mit toller Verarbeitung. Retro deluxe macht Sie noch schöner.


Natürlicher Adlerblick


Die Sicht ist perfekt und das Blickfeld uneingeschränkt: Massgefertigte Hochleistungs-Kontaktlinsen in präzise auf die Augen abgestimmten Materialien garantieren Seh- und Tragekomfort erster Güte.

 

Um von Beginn weg auf der sicheren Seite zu sein, setzen die visus members auf mehrstufige Anpassverfahren unter Miteinbezug der individuellen Lebensgewohnheiten. Jeder Schritt ist auf die Gesundheit der Augen abgestimmt.

 

Kontaktlinsen an sich gibt es wie Sand am Meer, aber welche sind perfekt für mich? Diese zentrale Frage beantworten die visus members für Sie. Weil jedes Auge so individuell wie ein Fingerabdruck ist, braucht es für eine nachhaltig gute Kontaktlinsen-Lösung die Massarbeit eines Spezialisten.

 

Dank höherer Fachausbildung und neusten Technologien sind die visus Linsen-Experten in der Lage, mit Kontaktlinsen nahezu jede Fehlsichtigkeit optimal zu korrigieren.

 

Kontaktlinsen-Sicherheit ist Massarbeit. Und genau die ist bei den visus members Standard. Mit einem visus Experten an Ihrer Seite fühlen sich Ihre Augen in jeder Beziehung sicher.


Präziser und dünner: Hightech-Brillengläser!


Wenn Sie alles scharf sehen ohne die Scheiben vor Ihren Augen zu sehen, dann haben Sie sich für erstklassige Brillengläser und perfekte Anpassung entschieden. Die Herstellung der Hightech-Besserseher ist sehr komplex. Nur wenn jedes Detail stimmt, ist entspanntes Sehen und bestmögliche Sicht auf alle Distanzen möglich.

 

Im Wesentlichen bestimmen drei Faktoren die Qualität von Brillengläsern: Design, Material und Veredlung. Das Design bestimmt die Funktion (Ein- oder Mehrstärken, bestimmte Bereichsfunktionen, etc.), das Material hat Einfluss auf das Gewicht und die Widerstandsfähigkeit und die Veredlung eliminiert Lichtreflexionen, reagiert auf Lichtverhältnisse und macht das Glas bruchsicherer.

 

Währendem einfache Brillengläser so geschliffen sind, dass die Krümmung einer Kugeloberfläche entspricht (sphärisch), wird die Form bei komplexeren Gläsern mittels HighTechnologie bis an die Randflächen individuell geschliffen (asphärisch). Dabei ermöglichen hochpräzise mathematische Verfahren dünnere Gläser und eine gestochen scharfe Sicht in alle Blickrichtungen.

 

Wann empfiehlt sich eine besonders hohe Glasqualität? Die Regel lautet: Je höher oder komplexer die Korrektion, desto entscheidender ist die Qualität der Brillengläser und das Fachwissen des Augenoptikers oder Optometristen, von der Beratung über die Vermessung bis hin zur Anpassung und Nachbetreuung.

 

Bei den visus members wird zu diesen wichtigen Qualitäts-Aspekten auch auf möglichst umweltschonende Produktion geachtet. Dabei sind nicht nur die Produkte selbst, sondern auch die Herstellungsverfahren transparent und nachhaltig.


Welche Brille trägt der Trend?


Die Modemetropolen in Mailand, Paris, London, New York und Zürich haben deutlich gemacht, welche Sehenswürdigkeiten Trendsetter heute tragen. Um im dichter werdenden Dschungel an Neuheiten und Neu-Interpretationen erfolgreicher Vintage-Designs den Überblick zu behalten, haben wir kurz und knackig das Wichtigste für Sie zusammengefasst:
 

  1. Mix it

Titan mit Edel-Azetat, Büffelhorn mit Echtholz, Carbon mit Naturhorn, Titan mit Gold, usw. Sinnliche Materialkombinationen gehören zum modernen Lebensstil. Nicht nur wegen ihrer hautverträglichen Materialien, sondern auch aus Respekt zu den natürlichen Ressourcen und aus Liebe zum handwerklich Einzigartigen.

 

  1. Die Welt ist rund

Aus dem biederen Nickelbrillen-Image der 60er das bestenfalls etwas rebellisch wirkte, ist eine Stil-Ikone der aktuellen Mode geworden. Dank Hippie-Comeback und Vintage-Boom erlebt die unscheinbare Runde ihren zweiten Frühling. Die sanften Kunststücke lassen das Gesicht weicher und freundlicher wirken.

 

  1. Aus der Reihe sehen

Waren Sie gut in Geometrie? Die Designer sind es auf jeden Fall. Mit neuen geometrischen Kultformen erinnern sie an den wilden Glam-Rock und an skurrile US-Cars der 70er. Laute Rahmen, grosse Gläser, schrille Formen und coole Farben. Viele der neuen Stil-Statements haben das Zeug zum Klassiker. 

 

Mit Stilempfinden und optometrischem Fachwissen durchforsten wir die Modemetropolen und wählen für Sie ausschliesslich die besonderen Stücke aus. Unsere Charakterstars sollen für Sie zum Ereignis werden und Ihnen lange Freude bereiten.


Augen und Stress


Mit Redewendungen wie ‚Blind vor Wut’ oder ‚Aus den Augen aus dem Sinn’ spricht der Volksmund treffsicher die sensible Seite der Augen an. Ständige Stressbelastung kann auch in den Fenstern zur Welt ihre Spuren hinterlassen. Zwanghaftes Blinzeln oder das sogenannte ‚Trockene Auge’ gehören genauso dazu wie das heimtückische RCS Symptom; auch Managerkrankheit der Augen genannt.

 

Gemäss internationalen Studien sind ehrgeizige, eher ungeduldige Männer zwischen 25 und 55 Jahren besonders häufig davon betroffen. Sie suchen den Augenarzt auf, weil beim Sehen plötzlich ein grauer Fleck vorhanden ist oder Dinge im Blickfeld verzerrt erscheinen. In den letzten Jahren sind auch immer häufiger gestresste Frauen davon betroffen.

 

RCS gehört in die Hände des Augenarztes. Er weiss was zu tun ist, um ein Fortschreiten zu verhindern. Manchmal erholt sich das Auge nach einigen Wochen von alleine. Allerdings muss dazu der Lebenswandel umgestellt werden.

 

Wer stressbedingten Erkrankungen der Augen vorbeugen möchten, sollte entspannt durchs Leben gehen und seinem wichtigsten Sinnesorgan immer wieder genügend Erholung gönnen. Das visus Vorsorgeprogramm beinhaltet Tipps, was Sie selber tun können, um Ihre Augen fit zu halten. Lassen Sie sich entspannt beraten.

Die Trends bei den Sonnenbrillen


Wenn Sie es lieben, eine Sonnenbrille zu tragen, die dem Massenhaften um Lichtjahre voraus ist, dann sollten Sie diese Trendschau lesen. Unsere Schattenspender machen Sie nicht nur attraktiver und interessanter, sondern auch einzigartiger.

 

Danke John!

In den 60ern war sie dank Persönlichkeiten wie John Lennon zum Statement für unangepasstes Verhalten geworden. Jetzt ist der runde Kult zurück, allerdings grösser, spannender, sinnlicher und dank unseres Fachwissens auch wesentlich angepasster.

 

Danke David!

Der Glamrock der 70er mischt bei den Fashiondesignern schon länger mit, aber seit David Bowie’s Tod im Januar gehören die überdimensionalen, extravaganten und glamourösen Sichtwerke zum Musthave moderner Stil-Avantgardisten. 

 

Hallo Popkult der 80er

Panto... was? Pantoskopisch nennt sich die Form, die es den Menschen in den 80er besonders angetan hatte. Nun sind sie zurück, die geschwungene Formen mit dem grossen Blickfeld und den feinen Gläsern. Eine schöne Panto... passt eben immer.

 

Neue Piloten im Anflug

Sie war, ist und bleibt die erfolgreichste Sonnenbrillenform und sie wurde damals tatsächlich für Militärpiloten entwickelt, um deren Augen optimal vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Noch nie waren die Neu-Interpretationen dieses Klassikers so cool wie heute.

 

Alles so schön bunt hier

Die kleine Schwarze bekommt Konkurrenz. Der Natur-Trend küsst die Sonnenbrillen vor allem in farblicher Hinsicht. Sanfte Pastelltöne und Kontrast-Elemente in lauten Farben machen die neuen Acetat-Fassungen zu bunt-sommerlichen Hinguckern.

 

Verspiegeln macht sexy

Wenn Sie im Sommer am liebsten lässig-luftig mit T-Shirt und Jeans oder Sommerkleid und Sneakers unterwegs sind sollten bunt verspiegelte Sonnenbrillen-Gläser keinesfalls fehlen. Jung, frech und sexy ist sie - diese Vorspiegelung modischer Tatsachen.

 

Edelstücke und die Natur

Unikate in authentischen Materialien, handgefertigt in kleinen Manufakturen, sind ebenfalls sehr angesagt. Echtholz versilbert, 24-Karat Roségold, Premium-Titan in Kombination mit Carbon oder Leichtgewichte aus Naturhorn. Alle so individuell wie Sie.

 

Die visus members sind ständig auf der Suche nach dem Aussergewöhnlichen. Wenn Sie es auch sind, dann sollten Sie bei einem visus member in Ihrer Nähe vorbeischauen.


Wenn Kinderaugen schöner besser sehen


Für die Entwicklung des natürlichen Sehverhaltens ist es wichtig, dass das Sehen im Wachstum einfach, entspannt und gut ist. Nicht korrigierte Sehschwächen bei Kindern und Jugendlichen können Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel oder Lern-Unlust zur Folge haben und dazu ein falsches Sehverhalten entwickeln.

 

Für das Ermitteln von Sehschwächen bis zum 14. Altersjahr ist der Augenarzt zuständig. Nicht aber für die Auswahl einer möglichst optimalen Brille oder Sonnenbrille mit Korrekturgläsern. Kinder und Jugendliche haben andere Ansprüche an ihre Sehhilfe als Erwachsene. Eine Brille soll nicht nur besonders modisch, sondern auch besonders belastbar sein und keinesfalls die Bewegungsfreiheit einschränken. Passt die Brille zum Kind, stärkt sich seine Selbstsicherheit.

 

Dafür braucht es augenoptische Beratung mit gutem Verständnis für junge Menschen und grosser Erfahrung auf dem Gebiet der Kinderbrillen. Die visus members garantieren Ihnen beides und dazu eine fantastische Auswahl jugendlicher Sehkultur zu fairen Preisen.

 

Ältere Kids wollen erst einmal ihren persönlichen Stil finden - 0815 geht gar nicht. Bei kleineren Kindern ist die Belastungsfähigkeit der Brille sehr relevant. Die jungen Wilden möchten beim Spielen keine Rücksicht nehmen. Darum gehören bruchsichere, entspiegelte Kunststoffgläser, flexible Bügel, geschmeidige Passformen, antiallergische Materialien, verstärkte Scharniere bei Kinderbrillen ganz einfach dazu.

 

Am besten trifft das Kind seine Wahl zusammen mit den Eltern und probiert möglichst viele Fassungen aus. Das schafft das gute Gefühl, selbst entschieden zu haben. Bei den visus Spezialisten werden die Kleinen wie die Grossen beraten.


Die neue Leichtigkeit des Sehens


Ein neues, unbeschwertes Lebensgefühl erobert die Brillenmode. Leichtigkeit und Authentizität sind angesagt. Federleichte Fassungen in echten und wertvollen Materialien mausern sich zu den gefragten Insider-Tipps der Saison.

 

Die neue Leichtigkeit des Sehens durch Fassungen aus Naturhorn, Titan, Kohlefaser, Alu oder Echtholz sorgt für eine verblüffend modische Verwandlung und für aussergewöhnlich hohen Tragekomfort.

 

Die Ausdruckskraft, die von den charismatischen Fliegengewichten ausgeht, ist magisch. Liebevolle Details und lebendige Materialien machen die federleichten Sehenswürdigkeiten zum idealen Stilmittel für modisches Understatement.

 

Die sanften Farben und die Authentizität der Materialien geben dem Gesicht magische Ausdruckskraft. Augen, Haare und Teint sind die Hauptdarsteller und die neuen Leichten nehmen sich dezent zurück. Trotzdem sorgen sie für Individualität pur, denn ihre luftigen Materialien sind eine Stilerklärung an das Leben und eine Wohltat für Nase und Haut.

 

Dieses Jahr wird der Traum vieler Brillenträger nach Unbeschwertheit mit stilprägendem Design zur Realität. Bei den visus members finden Sie jetzt die schönsten Originale auf einen Streich.


Wenn die Arme plötzlich zu kurz sind


In den meisten Fällen beginnt es ab dem 40. Altersjahr: Kleingedrucktes muss immer weiter weg gehalten werden um überhaupt noch lesbar zu sein. Handy, Tablet, Zeitung oder Preisschilder werden zur mühsamen Entdeckerzone.

 

Der Grund liegt in einem Elastizitätsverlust der Linse. Diese Presbyopie genannte Alterssichtigkeit kann auf verschiedene Art und Weise auskorrigiert werden. Je nach dem, ob zusätzliche Korrekturen für andere Distanzen nötig sind, kommen Lese- oder Gleitsichtbrillen, Kontaktlinsen oder Kombi-Lösungen zum Einsatz.

 

Fertigbrillen sind höchsten eine kurzfristige Notlösung, aber keine Alternative zur perfekt angepassten Sehhilfe. Aufgrund ihrer festen optischen Werte sind sie nicht in der Lage, auf Details einzugehen oder Rücksicht auf organische Gegebenheiten zu nehmen.

 

Für eine optimale und nachhaltige Lösung brauchen die Augen die Abklärungen eines Profis und Massarbeit. Nur so kann langfristig sichergestellt werden, dass die Sehqualität bestmöglich und entspannt bleibt. Anstatt den Chirurgen
zu bemühen, die Arme zu verlängern, empfehlen wir Ihnen sich Rat bei einem visus Presbyopie-Experten in Ihrer Nähe zu holen.


Immer alles richtig gut sehen


Brille oder Kontaktlinsen oder vielleicht besser beides? Kann es überhaupt immer dieselbe Brille sein oder wäre es gescheiter, sie je nach Tätigkeiten zu wählen? Und die Sonnenbrille? Soll ich für meine Verwendungszwecke die Gläser korrigieren lassen oder bei den Kontaktlinsen bleiben?

 

Je nach Ansprüchen und Lebensmuster variieren die Empfehlungen. Die eigens dafür kreierte, ganzheitliche visus Sehkonzept-Beratung optimiert die Kombinationen aller Anforderungen an gutes Sehen und Aussehen. Sie beantwortet alle Fragen rund um das wichtigste Sinnesorgan. Aspekte wie Sicherheit und Sehkomfort zählen dabei genauso wie Funktion und Ästhetik. Unsere Lösungen sind so vielfältig wie die individuellen Ansprüche an das Leben. Genau darauf geht die visus Sehkonzept-Beratung ein.

 

Perfekt auf die Bedürfnisse abgestimmte Sehhilfen bringen weit mehr als nur ein gutes Gefühl. Sie sind so etwas wie ein Massanzug für die Augen, der immer passt, weil alle Aspekte an die Bedürfnisse des Sehens mit einbezogen sind. Dabei achten die visus Experten auf ein Optimum an Sehkomfort und auf ein bedürfnisgerechtes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Darum gilt: Wer sich gut beraten lässt, fährt nachhaltig besser. Die visus Sehkonzeptberatung sorgt für bestmöglichen Sehkomfort in jeder Lebenslage.


Stil und Charakter: Brillentrends 2016


Im unendlichen Meer grosser und weniger grosser Brillen-Designer das Richtige zu finden, ist eine Kunst für sich. Und dazu eine, die wir lieben. Mode und Designkultur gehören zu den schönsten Nebensachen der Welt, vor allem wenn sie sich mit echtem Handwerk und authentischen Materialien treffen. Dann nämlich entstehen Charakterstars mit Stil, wahre Meisterwerke aus natürlichen Rohstoffen und extravagante Sehenswürdigkeiten mit Geschichte und Herkunft.

 

Bei den Trends dieses Jahres scheint das Motto ‚nichts ist unmöglich’ über allem zu schweben. Hier setzt sich das Runde wieder vermehrt durch, da kommen profilierte Kantenformen im filigraneren Nerdstil zurück. Hier zeigen sich intellektuelle Halbrandfassungen im Stil der 20er Jahre, da verblüffen überdimensionale Mehrkant-Formen im Funk-Look der 70er...

 

Aber auch in Sachen Farben ist die Skala gegen oben weit offen. Klar sind sie noch immer da, die Schwarzen, Braunen, Grauen und die Klassiker im Havanna-Look. Doch sie bekommen Konkurrenz von den Roten, Violetten, Blauen und Beigen mit Glanz- oder Matt-Oberflächen.

 

Dabei ist die Natur nicht nur in Sachen Blumenfarben auf dem Vormarsch, auch bezüglich Materialien spielen die Designer immer öfter mit den Reizen von Mutter Erde. Von Echtholz in unterschiedlichsten Formen über Naturhorn, Echtgold, Titan oder Stein bis hin zum Fast-Naturmaterial Carbon ist alles da.

 

Um die Trends vollends zu mischen, nutzt man mit voller Kraft auch das Spiel mit dem Mix der verschiedenen Materialien. Die edle Verbindung von Echtgold und Naturhorn ist dabei genauso beliebt wie Titan- und Azetat-Kombinationen. Es gilt also, die richtige Beratung zu wählen und dadurch die perfekt passende Begleitung für die Augen zu finden. Am besten gleich da, wo es die wirklich besonderen Stücke gibt. Sehkultur weg vom Massenhaften.

 

Bei den visus members werden Sie von modeliebenden Profis betreut. Sie kennen die neusten Trends und wissen, was zu Ihnen passt.


Grauer Star kann jeden treffen


Der medizinische Fachausdruck von Grauer Star heisst Katarakt. Übersetzt: Wasserfall. In der Tat kommt der Seheindruck einem Blick durch fliessendes Wasser durchaus nahe. Beim Grauen Star handelt es sich nämlich um eine Trübung der Augenlinse, welche die Sehleistung reduziert. Die Farbwahrnehmung wird verändert und die Blend-Empfindlichkeit erhöht sich.

 

In den meisten Fällen tritt diese Augenkrankheit im höheren Alter auf. Betroffene sehen die Dinge je länger je verschleierter. Das Erkennen von Farben, Kontrasten und Konturen wird deutlich schlechter. Insbesondere bei schwierigen Lichtverhältnissen. Beim Lenken von Fahrzeugen kann dies erhebliche Gefahren mit sich bringen.

 

Im Rahmen einer Vorsorge-Untersuchung können die visus Experten Anzeichen dieser weit verbreiteten Augenkrankheit erkennen. Je nach Befund koordinieren sie eine Zuweisung an die Fachärzteschaft. Die wirksamste Behandlung bei Katarakt ist der Austausch der Linse gegen ein Hightech-Implantat. Dank modernster Technik sind die Behandlungs-Chancen optimal. Wer eine frühzeitige Sicherheit möchte, sollte Augen-Vitalität und Sehkraft ab dem 40sten Altersjahr regelmässig überprüfen lassen. Bei den visus members ist man an der richtigen Adresse.


Kontaktlinsen im Schulalter


Vor der Einschulung das Sehvermögen von Kindern zu testen, wird von den meisten Experten empfohlen. Ergibt sich dabei ein Korrekturbedarf, kommen heute immer öfter Kontaktlinsen zum Zug. Kinder lieben die kleinen, diskreten Sehhilfen, weil sie so unauffällig sind und volle Bewegungsfreiheit gewähren. Hänseleien bleiben damit aus.

 

Wie die Erfahrungen von zahlreichen Eltern belegen, ist die Handhabung von Kontaktlinsen für Kinder kein Problem. Sie lernen schnell, wie man mit Kontaktlinsen umgeht und gewöhnen sich rasch daran. Mit Hilfe der Eltern entsteht so bald eine tägliche Gewohnheit - so selbstverständlich wie Zähneputzen.

 

Was für Ihr Kind das Beste ist, klären Sie am besten im gemeinsamen Gespräch mit unseren Kontaktlinsen-Spezialisten ab. Sie ermitteln Ihre Wünsche und Anforderungen, analysieren die Sehkraft und individuelle Oberfläche der Augen mit modernsten Methoden und empfehlen auf dieser Basis eine individuelle Lösung nach Mass, optimal abgestimmt auf individuelle Besonderheiten.

 

Die visus Experten in Ihrer Nähe nehmen sich gerne Zeit, Eltern mit ihren Kids und Youngsters in die Welt der Kontaktlinsen einzuführen. Damit sich Kinder und Jugendliche in der Schule, in Sport und Freizeit noch unbeschwerter, freier und sicherer bewegen können.


Bodyguards für sportliche Augen


Machen Sie Sport? Ab und zu, immer öfter oder jeden Tag? Dann sollten Sie Ihren Augen einen sicheren und lässigen Bodyguard gönnen, um für alle Wetterverhältnisse gerüstet zu sein.

 

Moderne Sport-Sonnenbrillen werden speziell für hohe Anforderungen entwickelt, um gute Sicht bei Wind und Wetter zu ermöglichen. Sie sind mit vielen intelligenten Features ausgestattet. Zum Beispiel extra breites Blickfeld, bruchsichere Materialien, clevere Belüftungs-Technik, Antibeschlags-Schichten, Seiten-Blendschutz, 100% UV- und Hightech-Kontrastfilter, Wasserresistenz, praktische Clipsysteme für Korrekturgläser oder moderne Vollverglasung für optimalen Sehkomfort, und, und, und.

 

Die visus Sportsvision-Experten sorgen dafür, dass sich die Schutzschilder Ihren Augen und Ihrer Sportart individuell anpassen. ‚Eine gute Sportbrille ist individualisierte Sicherheit pur’ - so lautet das Credo der visus Experten. Deshalb kommt vor der Wahl des passenden Modells erst einmal eine fundierte Sportsvision-Beratung. Sie wird präzise auf Augen, Bewegungsabläufe, Lieblingssport und Ansprüche abgestimmt. Die ermittelten Resultate liefern dann die perfekte Basis für Ihren neuen Bodyguard. Nun kann es nicht mehr an der Sportbrille liegen...


Vitamine für die Augen


Essen Sie genügend Obst und Gemüse und trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag? Ihre Augen werden es Ihnen danken. Als wichtigstes Sinnesorgan des Menschen sind unsere Augen für über 80% der gesamten Wahrnehmung zuständig.

 

Es lohnt sich daher nachhaltig, sie auf natürliche Weise zu unterstützen: Mit gesunder und ausgewogener Ernährung und mit viel körperlicher Bewegung. Studien haben gezeigt, dass aktive Menschen, die sich gemüse- und obstreich ernähren, ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Augenkrankheiten aufweisen. Dass sich dabei auch das Risiko für Herz- und Kreisprobleme reduziert, ist ein besonders angenehmer Zusatzeffekt.

 

Auf der folgenden Tabelle finden Sie alltägliche Köstlichkeiten für den nötigen Vitaminschub im Speiseplan. Die Vitamine A, C, E und die Spurenelemente Zink und Selen versorgen die Augen mit wichtigen Nährstoffen. Gemüse, Fisch, Geflügel, Zitrusfrüchte, Kartoffeln, Reis, Roggen, Hafer, Weizenkleie, Dinkel, Halbhartkäse, Sojabohnen, Kürbis oder Nüsse helfen, die Augen richtig zu ernähren.

 

Weitere Informationen finden sie in unserer Broschüre zum Thema Vorsorge.


Mutter Natur im Gesicht


Brillen aus Echtholz sind so individuell und natürlich wie der Mensch selbst. Das macht sie in unserer gesundheits- und naturbewussten Zeit zu wahren Trendsettern. Was wie eine neue Modeströmung für Insider aussah, ist zu einem salonfähigen Bekenntnis moderner Menschen geworden, die ihre Liebe zum Echten mit modischen Blicken zeigen möchten.

 

Gute Gründe dafür gibt es viele: Die Materialien sind spannend, authentisch, allergiefrei, nachhaltig gewonnen und ebenso produziert. Ihr hoher Sinnlichkeitsfaktor und die typische Detailverliebtheit traditioneller Handwerkskunst machen Echtholzbrillen zu etwas sehr  Persönlichem und Charismatischem.

 

Mit einer Brillenfassung aus Holz Ihrer Wahl tragen Sie Mutter Natur als Unikat mitten im Gesicht. Dabei bestimmen Sie die Holzart und Ihre Lieblingsmaserung. Die visus Profis sorgen dafür, dass Sie perfekt sehen und aussehen.


Was uns ausmacht


Wir lieben unseren Beruf und wir leben unsere Produkte mit ganzer Leidenschaft. Dieses einfache Gleichnis war die Basis für die Kreation unserer neuen Werbekampagne für das Jahr 2016.

 

Darum sehen Sie hier keine hochbezahlten Models, sondern authentische Menschen, die echt begeistert sind von den Schönheiten, die sie im Gesicht tragen. Es handelt sich um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der inhabergeführten Schweizer Fachgeschäfte mit der visus Goldmedaille. Kompetente Augenoptikerinnen und Augenoptiker, die normalerweise vor Ort beraten und begleiten, um ein unverkennbares Lieblingsstück für Sie zu finden. Für einmal sind sie in die Model-Rolle geschlüpft, um selbst ein kleiner Star zu sein.

 

Und wir sind ganz schön stolz darauf weil man als Betrachter spürt, dass es bei diesen Menschen und Motiven um Berufung und nicht nur um Beruf geht.


Sonnenbrillen-Kult zum Aprés-Ski


15.30 Uhr: Zeit für die feucht-fröhliche Seite des Skitages. Wer Aprés-Ski bei den Hütten, Schneebars und Outdoor-Discos liebt, braucht natürlich auch das passende Sonnenbrillen-Outfit.

 

Mit der Skibrille feiern geht gar nicht – da muss schon die modische Seite der Lebensfreude ins alpine UV-Licht rücken. Eine Sonnenbrille mit Kultfaktor und satten 400 Nanometer Sonnenfilter.

 

Auch hochmodische Gläser sollen die Lichtwahrnehmung perfektionieren und die Augen vor gefährlichem Sonnen- und Streulicht schützen. Im Gebirge ist mit der Sonnen nicht zu spassen, darum muss das neue Lieblingsstück nicht nur super aussehen, sondern auch super sicher sein.

 

Bei den visus members finden Sie die innovativsten Sonnenbrillen für unvergessliches Aprés-Ski Vergnügen. Sie sorgen dafür, dass Sie sich draussen jederzeit gut fühlen. Besonders hip sind dieses Jahr runde Vintage-Formen und der gute alte Pilotenlook. Die Fassungs- und Glasfarben passen die visus Experten auf Wunsch Ihrem Hautton an.





Kontaktlinsen und Kosmetik


Schminken erlaubt. Damit Sie auf nichts verzichten müssen, was Ihnen an kosmetischer Pflege für Ihre Augen und Ihr Gesicht wichtig ist, beachten Sie bitte folgende Tipps.
 

Entfernen Sie Ihre Kontaktlinsen für die Hautreinigung, falls Sie Reinigungs-Emulsion oder Augen Make-up Entferner benutzen. Beim Auftragen von Tagescrème bitte gut auf die Augenumgebung achten. Bei besonders flüssiger Tagescrème ist Vorsicht geboten. Als Make-up Grundierung ein mattes, fettarmes Produkt verwenden, um störende Fettfilme auf der Kontaktlinse zu vermeiden.

 

Wimperntusche immer erst nach dem Einsetzen der Linsen auftragen. Mascara (Wimperntusche) ganz sorgfältig und nicht in hoher Dichte auftragen. Es besteht die Gefahr, dass kleine Partikel unter die Linse geraten und den Tragekomfort unangenehm stören. Als Lidschatten empfiehlt sich ein cremiges oder flüssiges Qualitätsprodukt – Kompaktpuder nur fein mit Applikator auftragen. Ein flächendeckender Einsatz ist zu vermeiden, weil Puderpartikel den Sehkomfort beeinträchtigen könnten.

 

Falls Sie Haarspray einsetzen und die Kontaktlinsen dafür benötigen, dann schliessen Sie die Augen beim Auftragen. Sprühnebel ist heikel für Kontaktlinsen. Nachtcrèmes können Sie ohne Bedenken auftragen, nachdem Sie die Kontaktlinsen entfernt haben. Am Morgen das Gesicht mit lauwarmem Wasser abspülen, um die Haut fettfrei zu machen. Idealerweise verwenden Sie Naturprodukte, die eigens für Kontaktlinsenträger hergestellt wurden. 


Was modische Augen im Winter tragen


Oben weiss, unten weiss und mittendrin Sie mit Ihrer neuen Brille. Die visus Stilexperten haben sich in den Modemetropolen umgesehen, um Ihre Augen mit den Sehenswürdigkeiten der Saison zu verwöhnen.

 

Bei den Farben ist es diesen Winter ähnlich wie bei den Kleidern: Schwarz geht immer, doch das bekommt jetzt haufenweise sinnliche Konkurrenz von kräftigem Rot, warmen Erdtönen, dunklem Blau und gebrochenem Weiss.

 

Bei den Formen und Materialien zeichnen sich vor allem folgende Trends ab:

 

1. Natürliche Unikate aus Büffelhorn, Holz oder Gold sind besonders angesagt, weil es einzigartiger nicht geht. Jedes Stück hat seinen individuellen Charakter der präzise auf die Träger abgestimmt wird.

 

2. Vintage-Klassiker auf dem Vormarsch. Clubmastermodelle, Pantoformen und der Wayfarer-Style sind wieder voll da. Ihre dezente Eleganz zaubert den Trägern einen Hauch von Kunst und Kultur ins Gesicht.

 

3. Transparenz schafft Leichtigkeit und Raffinesse. Ein neuer Trend, der für interessante Kontraste sorgt. Meist wird Transparenz kombiniert mit kräftigen Farben und einer Veredelung zwischen matt und glänzend.

 

4. Die Spiegelbrille in ihrer reinsten Form ist ebenfalls wieder voll da. Hightech-Gläser Veredelungen in Silber, Blau, Gold, Grün oder Orange lassen die Augen verschwinden und den Blick auch bei trübem Wetter erhellen.

 

5. Brillen tragen ohne eine Korrektur zu benötigen. Ein Trend, der vor allem in urbanen Regionen immer mehr Anhänger findet. Die Brille als persönliches Statement einer Gruppenkultur und als Bekenntnis zur Freude an schönen Dingen. Dies als kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie in den visus Geschäften erwartet: Das Besondere! 



Gesichtsfeld-
prüfung lohnt sich


Als Gesichtsfeld wird der visuelle Bereich bezeichnet, der von einem Auge in bewegungslosem Zustand wahrgenommen wird. Beide Augen haben ein Gesichtsfeld. Sie überlagern sich beim Sehen und ergeben zusammen ein grosses Bild, welches im Strassenverkehr, beim Sport, im Beruf und in der Freizeit für optimale Wahrnehmung und Sicherheit sorgen.

 

Störungen des Gesichtsfeldes können Anzeichen für eine ernsthafte Augenerkrankung wie beispielsweise Grüner Star sein. Oft wird die eingeschränkte Sicht im Anfangsstadium von den Betroffenen gar nicht bemerkt oder als vorübergehende Schwäche abgetan. Das kann Folgen haben, denn dahinter kann sich eine heimtückische Augenkrankheit verbergen.

 

Die visus members empfehlen regelmässige optometrische Check-ups zur Früherkennung allfälliger Ungereimtheiten am Auge. Ein voll funktionsfähiges Gesichtsfeld ist genauso wichtig wie optimale Sehschärfe. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, meldet sich am besten zur schmerzlosen Vorsorge-Untersuchung mit an. Die Testergebnisse zeigen sofort auf, ob Abweichungen von der Norm vorliegen oder Auffälligkeiten am Auge vorhanden sind.

 

Die Optometristen der visus members erklären Ihnen gerne im persönlichen Gespräch, was ein Früherkennungstest alles beinhaltet. Hier geht’s zu den visus Experten.


Intelligente Gleitsichtgläser


Die neusten Hightech-Gleitsichtgläser werden nicht nur individuell auf die Sehgewohnheiten abgestimmt, sie gleichen auch die natürlichen Unterschiede zwischen den Augen aus. Bisher wurde diese anspruchsvolle Aufgabe allein vom Hirn übernommen. Jetzt gibt es intelligente Gleitsichtgläser. Sie machen bestmögliche Sicht auf alle Distanzen nicht nur entspannter, sondern auch natürlicher und präziser.

 

Um die Anpassung so individuell wie möglich zu gestalten, kreieren die visus members mit Ihnen zusammen in mehreren Schritten ein persönliches Sehprofil für Ihre Lebensgewohnheiten. Dabei werden rein optische Kriterien genauso beachtet wie gesundheitliche Aspekte, die für bestmögliche Sehqualität wichtig sind. Ihre Tätigkeiten im Alltag, Beruf oder bei Hobbies fliessen ebenfalls mit ein.

 

Auf der Basis der Resultate erfolgt die Berechnung für das perfekte Gleitsichtglas jeweils pro Auge. Das Ergebnis ist eine massgeschneiderte und intelligente Lösung, wie sie für die Sehqualität komfortabler kaum sein kann. Hoyalux iD MyStyle gehört zu den führenden Hightech-Gleitsichtgläsern. Es wird in der Schweiz endgefertigt und individualisiert. Sichtwechsel zwischen Nah- und Fernbereichen funktionieren mit dem neuen Hoyalux iD MyStyle ohne jede Anstrengung. Die Angewöhnung geht schnell und die Lebensqualität nimmt zu. 


Understatement in Original-
fassung


Was haben Bill Gates, Robert de Niro, Julia Roberts oder Bond Bösewicht Christoph Waltz gemeinsam? Sie alle lieben Understatement-Chic und tragen wohl auch deshalb massgefertigte Brillen aus Massivgold, Naturhorn oder Platin. Nur wer genauer hinsieht erkennt die zeitlose Detail-Schönheit der edlen Sichtwerke.

 

Auch heute noch ist die Herstellung der unverkennbaren Sehenswürdigkeiten traditionelle Handwerkskunst in Perfektion. Jedes Stück ist ein echtes Unikat. Es wird perfekt auf die individuelle Kopfform abgestimmt. Sowohl Bügel als auch Fassungsform können den persönlichen Gegebenheiten angepasst werden. Das macht die edlen Unikate bezüglich Tragekomfort zu einer Klasse für sich und zu einer langfristig lohnenswerten Investition, denn fast immer wird daraus ein Lieblingsstück, das man nicht mehr hergeben mag.

 

Die authentischen Materialien verleihen den Trägerinnen und Trägern eine ganz besondere Aura der Gelassenheit und Natürlichkeit. Wer jemals eine Brille aus Gold, Platin oder Naturhorn getragen hat, weiss wovon hier die Rede ist. Als führende regionale Fachgeschäfte arbeiten die visus members seit Jahrzehnten mit den besten Manufakturen und Goldschmieden in der Schweiz und in Europa zusammen.

 

Darum sind Sie hier genau richtig, wenn Sie das Besondere suchen. Die visus members verzaubern auch Ihr Gesicht ebenso gekonnt wie unverkennbar mit einem Unikat aus Stil, Eleganz und Klasse.


Grund zur Freude!

Vor 20 Jahren hat sich eine kleine Gruppe zukunftsorientierter Schweizer Augenoptiker dazu entschlossen, anstelle von marktschreierischen Discount-Angeboten auf nachhaltige Qualität, Fachkompetenz und Individualität zu setzen. Die Idee dazu stammt vom Aarauer Augenoptiker und Optometristen Christian Stebler. Seine Vision hat den Grundstein gelegt für das mittlerweile 20-jährige Bestehen der kleinen aber feinen Gruppe Schweizer Augenoptik-Fachgeschäfte.

 

Am Sonntag, 13. September wurde die Zahl 20 gefeiert. Auf der Rigi, der Königin der Berge, liessen es sich alle so richtig gut gehen: Die Chefs, die Teams, die Partnerunternehmen, Freunde und Bekannte. Moderatorin Nicole Berchtold und Comedian Fabian Unteregger sorgten dabei für den prominenten Rahmen. Das herrliche Wetter und die fantastische Stimmung standen symbolisch für das, was den kraftvollen Zusammenhalt der kleinen aber feinen Fachoptiker-Gruppe ausmacht.  

 

Das Fazit von Geschäftsführerin Karin Schaer erstaunt denn auch nicht: „In der visus Gruppe herrscht Einigkeit. Spitzenqualität ist unser Anspruch, darum liegt unser Fokus klar auf nachhaltigen Beziehungen zu den Konsumenten. Wenn wir von Klasse statt Masse sprechen, sind damit persönliche Werte wie Augengesundheit, Sehkomfort, gutes Aussehen, Fachkompetenz und Verlässlichkeit gemeint. Die visus members sind unabhängig, weltoffen und fit für die Zukunft – das hat auch unser Jubiläumsfest auf der Rigi einmal mehr gezeigt.“ 


Herbst-Lieblinge: Graziles Déja-vu

Der herbstliche Spaziergang ist dieses Jahr so etwas wie eine lebendige Inspirationsquelle für die Herbstneuheiten: Sanfte Beerentöne, matte Braun-und Grau Nuancen und weiche Nude-Töne sind voll im Trend und sorgen für ein sinnliches Erscheinungsbild. Dabei werden nicht nur die Farben sanfter - auch die Formen schmiegen sich dem Natürlichen und Weichen an. Der dezente Streberlook ist auch diesen Herbst noch gerne gesehen, allerdings sind die Formen graziler und die Ränder deutlich minimalistischer als noch vor einem Jahr.

 

Im Sonnenbrillen-Universum heisst der wichtigste Trend nach wie vor Vintage. Allerdings werden die Gläser eher wieder eine Dimension grösser. Formal sind keine Grenzen gesetzt: Quadratisch, rund, Cat-Eye, Hexagon oder Clubmaster. Gerade jetzt ist fast alles erlaubt, darum ist die Vielfalt an Designs auch kaum zu überbieten. Das Trendsetter-Musthave sind nach wie vor verspiegelte Gläser. Farben wie Burgunder, Smaragd, Blau, Gold und Silber sind bei Adam und Eva angekommen. Promis wie Rihanna oder Cara Delevingne tragen die farbigen Schmuckstücke schon länger.

Der Trend allein macht aber noch kein perfektes Outfit. Je nach Gesichtsform und persönlichem Stil wirken die Herbstlieblinge anders. Die visus-Profis sind auch Styling-Experten. Mit ihrer Beratung kann beim Sehen und Aussehen nichts mehr schiefgehen.


Schlechte Sicht bei Nacht


Sehen bei Dunkelheit ist nicht wie Sehen bei Tag. Nachts sind die Pupillen weiter, damit mehr Licht in die Augen eindringen kann. Dadurch leidet die Tiefenschärfe, so wie bei einer Kamera mit offener Blende. Ab einem gewissen Dämmerungsgrad funktionieren nicht mehr alle Rezeptoren der Netzhaut voll. Genau da wo das Netzhautzentrum ist, verliert das Auge das Farbensehen. Die Augen brauchen länger um bei farbschwachem Bild volle Leistungsfähigkeit zu erreichen. Die Netzhaut und ihre Rezeptoren müssen sich an die Dunkelheit gewöhnen. 

Für ungenügende Sicht in der Dämmerung oder bei Nacht gibt es viele Ursachen. Hier finden Sie die häufigsten. Die visus members nehmen sich gerne Zeit, um Sie genauer zu informieren.

 

Nachtkurzsichtigkeit
Meist sind Personen betroffen, die eigentlich auch tagsüber eine Sehhilfe für ihre Kurzsichtigkeit benötigen würden. Bei Tageslicht fällt ihnen die Sehschwäche nur weniger auf. Gerade bei eher schwacher Kurzsichtigkeit ist dies typisch. Wer beim nächtlichen Autofahren nicht mehr klar sieht, sollte darum rasch handeln.  

 

Altersbedingte Sehschwäche
Im Alter nehmen Lichtstreuung im Auge und Blend-Empfindlichkeit zu. Oft besteht dabei ein Zusammenhang mit beginnendem Grauen Star. Altersbedingte Sehschwäche und mögliche  Trübungen können z.B. das Autofahren bei Nacht gefährlich machen. Ein Sehtest schafft Sicherheit.

 

Augenreizungen
Erhöhte Lichtstreuung im Auge kann auch die Folge von Reizungen der Hornhaut oder trockener Augen sein. Die so verstärkte Blendungsempfindlichkeit vermindert die Sicht. Oft können Augentropfen kurzfristig helfen, auf Dauer muss man jedoch der Ursache auf den Grund gehen. Mit unseren Vorsorge-Untersuchungen ermitteln wir, was die Augen irritiert.

 

Nachtblindheit
Wer ungenügend sieht ist nicht nachtblind. Nachtblinde sehen in der Dunkelheit gar nichts mehr. Ursache dafür sind meist ernste Erkrankungen der Netzhaut, die ausschliesslich durch den Facharzt behandelt werden sollen. Die visus members beraten Sie gerne ausführlich.


Grüezi wohl! Schweizer Brillendesign


Führende Museen haben längst erkannt, dass CH Produkt-Design ästhetisch und funktional Spitze ist. Dabei stehen nicht nur Möbel-Ikonen von Le Corbusier, Kurt Thut, Max Bill oder Willy Guhl in den gelobten Ausstellungs-Hallen, sondern vor allem auch Funktional-Design wie der Landi-Stuhl, Victorinox Sackmesser, der Sparschäler Rex, Sigg Flaschen oder die kulthaften Freitag Taschen. Heute zeigen wir Ihnen, dass die Schweizer auch in der Kreation von Brillen und Sonnenbrillen den vollen Durchblick haben.

Marienfeld
Auch im Jahr 1994 begann Markus Marienfeld mit seinen edlen Brillenkollektionen aus 18 Karat Gold, Titan und Platin. Die Schönheiten aus dem Hause Marienfeld werden Stück für Stück von Hand nach Mass gefertigt. Besonders faszinierend sind die magische Ausstrahlung und die zeitlose Eleganz, die von den Goldschmied-Meisterwerken ausgehen.

 

Looks
In Küsnacht am See kreieren Karin und Ilan Luks im Familienbetrieb mit feinem Gespür für das moderne Lebensgefühl zeitlose Brillen aus extradünnem Edel-Acetat, unverwüstlichem Premium-Titan und seit neustem auch aus Büffelhorn. Die puristische Ästhetik und das geringe Gewicht machen Looks-Modelle zu beliebten Klassikern für jeden Tag.

 

Dominik Gasser
Der Schreiner – Ihr Macher. Dieses Mal jedoch nicht für Küche oder Wohnzimmer. Dominik Gasser ist einer der filigranen Art. Seine Liebe zu Design und Feinst-Handwerk hat ihn dazu inspiriert, Brillen aus Echtholz zu schaffen. Mit Erfolg: Jedes Stück seiner edlen Schaufenster ist anders. Holz und Maserung können gewählt werden - die Fertigung erfolgt nach Mass.

 

Noosh
Die kleine Manufaktur mit Sitz in Chur kreiert exklusive Massanfertigungen aus Büffelhorn. Ihre leichten und hautfreundlichen Schmuckstücke werden in akribischer Handarbeit gefertigt. Jedes Exemplar ist anders, weil keine Maserung der anderen gleicht. Brillen aus Büffelhorn sind nicht nur ein Stück reine Natur, sondern auch ein Fest für die Haut.

 

Sol Sol Ito

Die Zürcher Marke Sol Sol Ito hat schon den Swiss Federal Design Award abgeräumt. Bei den modularen Kollektionen lassen sich Bügel und Nasenpads im Nu wechseln. Die Designerinnen Sandra Kaufmann und Monika Fink sind mit Ihren bunten Kreationen in Asien besonders erfolgreich. In der Schweiz selbst ist Sol Sol ito noch immer ein Geheimtipp.

 

Wie wäre es mit einem Stück Schweizer Design für Ihre Augen? Die visus members beraten Sie gerne und begrüssen Sie mit einem herzlichen ‚Grüezi wohl’.


Ich trage den Trend


Eine Brille ist eine Brille. Modisch gesehen bestimmt nicht. Vielmehr ist es das wohl wichtigste Mode-Accessoire überhaupt. Wer das Auge für das passende Design hat, kann ein Gesicht faszinierender, interessanter und geheimnisvoller machen. Natürlich geht’s auch umgekehrt. Nur die Trends zu kennen reicht nicht aus, um einem Gesicht mit dem Kultstück das gewisse Etwas zu verleihen. Was jetzt gerade besonders angesagt ist, sagen wir Ihnen hier. Was optimal zu Ihrem Gesicht passt, zeigen Ihnen die visus Experten gerne vor Ort im Geschäft. So oder so sollten Sie die drei wichtigsten Herbst-Trends kennen: 

 

1. Natur im Gesicht
Brillen aus Naturmaterialien sind hip. Sie sind etwas für Menschen, die Einzigartiges lieben. Jede Echtholz-, Stein- oder Büffelhorn-Brille ist ein Unikat - so individuell wie die Besitzer selbst. Doch nicht nur darum sind die natürlichen Sehenswürdigkeiten so im Trend. Es ist auch die Liebe zum Detail und das Bekenntnis zu echter Handwerkskunst, die den Erfolg ausmachen. In der Galerie finden Sie die schönsten Modelle der führenden Natur-Manufakturen.


2. Understatement
Wahrer Luxus bedeutet heute, sich an schönen Dingen zu erfreuen, ohne dass alle daran teilhaben. Lautes Bling Bling und übergrosse Labels sind out. Nicht nur bei Brillen und Sonnenbrillen, sondern generell in der Mode. Das Lieblingsstück muss zum Lebensmuster und zur Einstellung passen. Äussere Bescheidenheit ist sexy - innere Werte wichtiger denn je. Deshalb sind Understatement-Brillen vor allem dezent edel, hautfreundlich und filigran.

 

3. Vintage bleibt cool
Möbel und Teppiche sehen aus, als hätte sie schon der coole Onkel gehabt. Die neuen Kult-Autos könnten vom Design her auch aus den 70ern stammen und bei E-Gitarren heisst der ganz grosse Trend ‚aged finish’. Klar, dass Vintage-Formen und damit das Lebensgefühl der freien und unbeschwerten Zeit auch die Sehnsüchte der Brillen-Designer beflügeln. Die Babyboomer lieben Vintage weil es Jugend bedeutet. Die Jugend liebt es weil es anders ist.



Stress für die Augen


Unser wichtigstes Sinnesorgan ist wesentlich empfindlicher auf Stress als viele denken. Meist machen sich die Augen bei Überbelastung mit Zucken, Brennen oder mit Muskelschmerzen bemerkbar. Männer sind davon häufiger betroffen als Frauen.

 

Besonders betroffen sind Personen, welche viel an Bildschirmen arbeiten oder dabei ständig unter Zeitdruck stehen. Je konzentrierter und angestrengter der Sehvorgang abläuft, desto geringer ist die Anzahl der Lidschläge. Das kann zur Folge haben, dass die Hornhaut zu wenig benetzt wird was häufig zu geröteten oder gereizten Augen oder dem Sandkorn-Effekt führt.

 

Auf Dauer kann Augenstress auch zu Bindehaut-Entzündungen oder spontanen Störungen der Augenmuskulatur führen. Ähnlich wie bei Schulterverspannungen verkrampfen sich aufgrund zu hoher Belastung gewisse Augenmuskel-Partien und verursachen so unter Umständen akute Sehstörungen, Kopf- oder Nackenschmerzen.

 

Stress für die Augen hat viele Ursachen: Neben stundenlangem Starren in den Bildschirm, schlechtes Licht, falsche Haltung, emotionale Überlastung, trockene Luft oder Zugluft. Nicht selten sind es auch die  ungenügende Korrektion einer Sehhilfe oder falsche Pflegeprodukte für die Kontaktlinsen, etc.

 

 

Am wirksamsten gegen die Symptome überlasteter Augen sind Sauerstoff, Ruhe und Entspannung. Den Augen hie und da eine kurze Pause gönnen, muss sein. In unserem Artikel vom 11. August, haben wir beschrieben, was Sie selbst tun können, um Ihre Augengesundheit zu fördern.

 

Bei wiederholt auftretenden Störungen empfiehlt sich ein Gespräch mit einem visus-Experten, welcher im Rahmen des visus Vorsorgeprogramms diverse aufschlussreiche Abklärungen vornehmen wird. Bei länger andauernden oder gar, schmerzhaften Symptomen sollte der Augenarzt aufgesucht werden.


Kontaktlinsen-
systeme


Der leichte Zugriff via Internet lässt manch einen vergessen, dass es sich bei Kontaktlinsen um medizinische Produkte handelt. Sie schwimmen im Tränenfilm und sorgen dank Hightech für bestmögliche Sicht bei praktisch jeder Form von Sehschwäche.

 

Die entscheidende Basis für ein lebenslanges, sorgloses Kontaktlinsentragen ist und bleibt die Beratung und Betreuung vom Kontaktlinsen-Spezialisten. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung wird er je nach Untersuchungs-Resultat und den Anforderungen des Betroffenen das individuelle Optimum herausholen. Mit dem Ziel: Gesundheit für die Augen, bestmögliche Sicht, einfaches Handling und optimales Kosten-/Nutzenverhältnis.

 

Fast jede Fehlsichtigkeit kann heute mit Kontaktlinsen korrigiert werden. Dabei kommen verschiedenste Systeme zum Einsatz. Je nach Wünschen und Gegebenheiten wird die Fehlsichtigkeit auf eine oder mehrere Distanzen, mit oder ohne Hornhautverkrümmung präzise auskorrigiert. Das Gebiet ist viel komplexer, als es im Internet meist dargestellt wird.

 

Sind weiche oder halbharte Kontaktlinsen besser für mich? Welches Wechsel-System ist ideal für meine Augen und mein Budget: Tages- oder Wochenlinsen? Monats-, Halbjahres- oder Jahres-Linsen? Welche Kontaktlinse eignet sich für meine Hornhaut-Verkrümmung? Könnte ich für meine Alterssichtigkeit auch Mehrstärken-Linsen tragen? Kann ich meine Lesebrille Kontaktlinsen ersetzen? Sind farbige Linsen problematisch? Welchen Effekt haben Nachtlinsen – kann ich das versuchen?

 

Das alles und noch viel mehr klären die visus Kontaktlinsen-Spezialisten für Sie. Unsere Profis mit höherer Fachausbildung garantieren vom ersten Untersuch an First Class Service nach Mass. Auch während der Angewöhnungszeit fühlen Sie sich sicher. Sie erhalten diejenigen Kontaktlinsen, die zu Ihrem Lebensmuster passen und dazu das optimale Pflegesystem. Nachbestellen können Sie jederzeit online.

 

Lösungen nach Mass sind bei den visus members Standard, damit sich Ihren Augen richtig gut mit Ihren Kontaktlinsen vertragen.


Erhöhter Augeninnen-
druck…


gilt als eines der wichtigsten Zeichen einer möglichen krankhaften Veränderung am Auge. Auch wenn eine Abweichung von der Norm nicht immer bedeutet, dass eine bisher unbemerkte Störung am wichtigsten Sinnesorgan vorliegt, machen gelegentliche Vorsorgeuntersuchungen sehr viel Sinn. Wo bestimmte Werte nicht eingehalten sind müssen Ursachen geklärt und ggf. vorbeugende Massnahmen eingeleitet werden.

 

Stabil-normaler Augeninnendruck sorgt für eine gleichmässige Form des Augapfels, der im Innern aus einer gallertartigen Masse, dem Glaskörper, besteht. Das sog. Kammerwasser umspült Linse, Iris und Hornhaut und versorgt diese Gewebe mit lebenswichtigen Nährsoffen. Die Flüssigkeit bildet sich dabei ständig neu und muss in gleichem Mass wie sie zufliesst auch wieder abfliessen können. Ist der natürliche Abflussvorgang erschwert, steigt der Druck im Auge. Ein erhöhter Innendruck kann auf Dauer schleichend den Sehnerv schädigen.

 

Die Kontrolle des Augeninnendruckes kann berührungs- und schmerzlos erfolgen. Man erhält Aufschluss ob ein Verdacht auf krankhafte Veränderung besteht. Der heimtückische Grüner Star (Glaukom) verläuft lange beschwerdefrei und unbemerkt. Die visus Experten arbeiten mit modernsten Messgeräten. Diese liefern in weniger als einer Tausendstel-Sekunde über einen Luftimpuls hochpräzise Ergebnisse. Besonders da wo der Augeninnendruck von der Norm abweicht, ist die genauere Prüfung von Gesichtsfeld und Augenhintergrund wichtig. Visus Spezialisten klären dabei ab, ob die Weiterleitung der im Auge auftreffenden Impulse zum Gehirn funktioniert und ob die dazu notwendigen Nervenfasern intakt sind.

 

Vorsorgeuntersuchungen am Auge ermöglichen das frühzeitige Erkennen von oft beschwerdefrei verlaufenden Erkrankungen am Auge. Wenn sich bei Vorsorgetests der Verdacht auf eine krankhafte Veränderung ergibt, verweisen die visus Experten ihre Patienten für die medizinische Abklärung an die Fachärzteschaft. Empfohlen wird, den Augeninnendruck ab dem 40sten Altersjahr regelmässig zu prüfen.


Entspanntes Sehen bei der Arbeit

 

Fast die Hälfte aller in der Schweiz Erwerbstätigen arbeitet in einem Büro oder an einem Bildschirm. Längeres Arbeiten am Bildschirm führt oft zu Muskelverspannungen und unangenehmen Nackenbeschwerden. Mitverantwortlich für die die Symptome sind vielleicht auch die Brillengläser. Wir sagen Ihnen warum.

 

Bei der Arbeit am Bildschirm heben Gleitsichtglasträger ihren Kopf tendenziell nach oben. Nur so gelangen sie häufig erst in den gewünschten Zwischen- und Nahbereich des Gleitsichtglases. Weil mit einer Gleitsichtbrille die Einnahme einer ergonomischen Haltung gelegentlich schwerer fällt, können im Schulter- und Nackenbereich Verspannungen auftreten. 

 

Spezielle Nahkomfort-Gläser wurden von der Brillenglasindustrie nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen für das Arbeiten im Büro entwickelt. Sie entsprechen auch den Anforderungen für viele andere Aktivitäten bei denen eine scharfe Sicht in die Nähe und in unterschiedliche Zwischendistanzen erforderlich ist. Nahkomfort-Gläser sichern ihren Nutzern zusätzliche Unterstützung für komfortabel und entspannte Sicht in Beruf und Freizeit.

 

Um diesen bestmöglichen Sehkomfort auch tatsächlich zu erhalten, ist eine präzise Feinabstimmung beim visus Experten mehr als empfehlenswert. Hier sind die Fachleute erstklassig ausgebildet und nehmen sich genügend Zeit für die massgeschneiderte Lösung. Immer wieder kommt es vor, dass Nackenbeschwerden oder Verspannungen im visuellen System dank Nahkomfortgläsern wieder still und heimlich verschwunden sind. 



Wie Sie den Augen Gutes tun.


Unsere wichtigsten Sinnesorgane übernehmen über 80% der gesamten Wahrnehmung. Mit folgenden Tipps können Sie Ihren Augen helfen, sich besser zu entspannen und neue Energien zu tanken.

 

Regel 1: Man ist was man isst. Das gilt auch für die Augen. Studien belegen, dass Menschen, die sich gemüse- und obstreich ernähren, ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Augenkrankheiten aufweisen.

 

Regel 2: Bewegung tut auch den Augen gut. Wer seine Fenster zur Welt mit leichtem Augentraining fit hält, sorgt dafür, dass die Augen weniger schnell ermüden oder die Augenmuskulatur sich verkrampft.

 

Regel 3: Durchatmen und ins Grüne schauen. Das ständige Betrachten kurzer und mittlerer Distanzen kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Ein wohltuender Blick ins weite Grün und ein tiefes Durchatmen entspannt sofort.

 

Regel 4: Gute Körperhaltung hilft auch den Augen. Je besser die Haltung desto besser die Durchblutung in den Kopf und damit auch in die Augen.

 

Regel 5: Genügend Schlaf ist die beste Medizin. Für die Augen gibt es nichts Wichtigeres, als sich in geschlossenem Zustand zu entspannen. Schlafmangel ist für die Augen gar nicht gut.

 

Regel 6: Eine optimale Korrektion sorgt für bestmögliches und entspanntes Sehen. Je präziser die Brillen- oder Kontaktlinsenkorrektur, desto glücklicher die Augen.


CLAIRE UND OLIVER GOLDSMITH


Claire Goldsmith sagt: «Brillen und Sonnenbrillen müssen Klasse haben, lachen, glamourös oder girly sein. Auf jeden Fall sollten sie, Sie sein!»

 

Sie muss es wissen! Sie ist die Tochter des legendären Designers der Brillen für Audrey Hepburn, Grace Kelly. Michael Caine. Claire Goldsmith führt das wertvolle Erbe ihres Vaters, mit Stilikonen für Gentlemen und Ladies, erfolgreich weiter.



Kilsgaard


Ein Paradox der Popkultur — einige Leute geben Geld für trendige, aber billige Brillen aus, während die Sehnsucht nach den ewigen Klassikern ungebrochen ist.

 

Die Erkenntnis dieses Widerspruchs  war der zündende Funke, die Marke KILSGAARD zu gründen. Die Logik unseres Designs besteht darin, diesen Widerspruch zu untergraben. Wir nähren die Sehnsucht nach ikonischen und klassischen Brillen.


UV-Schutz ja, aber richtig!


Sonne macht süchtig. Doch das Licht der Welt hat auch seine gefährlichen Schattenseiten. Schädliche UV-Strahlen und Blendeffekte können den Augen ganz schön zu schaffen machen. Deshalb hat in der Schweiz heute wohl jede Sonnenbrille aus dem Fachgeschäft einen guten UV-Schutz. Doch genügt das wirklich für echte Sicherheit?

 

Die optimale Ausführung von Sonnenschutz-Gläsern für Korrektur- und Sonnenbrillen hängt nämlich vom eigentlichen Verwendungszweck ab. Ein Sportglas für die Berge muss anders getönt sein als eines für den Golfplatz. Ein Biker-Glas sollte das Licht anders absorbieren als Gläser für die Autofahrt oder City-Gläser für Shoppings. Klar, dass auch die Sonnenbrille für das Strand-Café und die Badi wieder andere Qualitäten haben sollten.

 

Sichere Sonnengläser schützen nach Mass, deshalb gibt es unterschiedlichste Tönungen und Blendschutz-Intensitäten. Je nach Sonneneinstrahlung variiert die empfohlene Licht-Absorbtion. Die Glasfarbe bestimmt das Kontrastverhältnis und ist damit weit mehr als ein modisches Statement.

 

Besonders wichtig ist die Glasqualität selbst. Je reiner die Materialien und je feiner die allfällige Korrektion, desto perfekter ist die Sehqualität.

 

Gegen intensives Blendlicht schützt Polarisation. Polarisierte Gläser wurden entwickelt, um reflektierendes Licht, zB. an Wasseroberflächen oder teilweise durch Fassadenspiegelungen beim Autofahren, wirksam zu reduzieren. Das schützt die Augen und sorgt für mehr Sicherheit. So oder so ist wirksamer Blend- und UV-Schutz eine Sache für Experten.


Ihren Augen zuliebe


Die Augen sind das wohl wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Sie sind für über 80% der gesamten Wahrnehmung verantwortlich. Für die Verarbeitung der visuellen Informationen wird fast 30% der Hirnkapazität benötigt.

 

Der Sehnerv umfasst zur Reizleitung rund eine Million Nervenfasern welche die Gesamtheit der Bildinformationen in Echtzeit zur Verarbeitung ans Hirn senden. Die stufenlose Beweglichkeit des Auges wird durch je sechs feinst aufeinander abgestimmte Muskeln sichergestellt. Die Tränenflüssigkeit ist u.a. dazu da Infektionen vorzubeugen und die Fenster zur Welt feucht zu halten.  

 

Meist ist die Sehfähigkeit ca. ab dem 12 Altersjahr vollständig ausgereift. Interessanterweise gibt es beim Sehvermögen gewisse Unterschiede zwischen Frauen und Männern. So können etwa die Damen der Schöpfung Farben besser unterscheiden, während Männer Kontraste leichter differenzieren.

 

So oder so: Es ist pure Lebensqualität, bis ins hohe Alter bestmöglich zu Sehen und gesunde Augen zu haben. Mit der richtigen Ernährung und möglichst viel Bewegung kann man selbst einiges tun, um das visuelle System zu unterstützen.

 

Um auf der sicheren Seite zu sein empfiehlt die Fachwelt regelmässige Vorsorge-Checks. Besonders ab dem 40sten Altersjahr sollten periodisch Kontrollen durchgeführt werden. Dies nicht bloss, weil sich in etwa dieser Lebensphase bei den meisten Menschen die Nahfehlsichtigkeit bemerkbar macht. Sie ist ein klares Zeichen, das die Augenlinse ihre präzise Anpassungsfähigkeit auf kurze Distanz verliert.

 

Eine Sehschärfen-und Funktionskontrolle, am besten gleich kombiniert mit einer optometrischen Vorsorgeuntersuchung, bei einem visus member schafft Klarheit.



HEIMTÜCKISCH: GRÜNER STAR


Grüner Star, auch Glaukom genannt, ist eine ernst zu nehmende Augenkrankheit. Weltweit ist es die zweithäufigste Ursache für Erblindung. In der Schweiz leiden rund 190'000 Menschen der über 40jährigen darunter, aber nur jeder Zweite davon weiss es. Beim Glaukom handelt es sich um eine irreparable Schädigung des Sehnervs. Besonders heimtückisch ist, dass die Krankheit schleichend auftritt und meist längere Zeit unbemerkt bleibt.

 

Die Behandlung von Grüner Star muss durch den Augenarzt erfolgen. Zur Früherkennung und gegebenenfalls dem Einleiten gezielter Vorsorge und gibt es jedoch das schmerzfreie und sichere visus Vorsorgeprogramm mit Glaukom-Screening.

 

In den meisten Fällen geht Grüner Star mit erhöhtem Augeninnendruck einher. Die Druckerhöhung im Augeninnern kommt zustande weil das Kammerwasser, welches zur Versorgung z.B. von Linse, Iris und Hornhaut beiträgt, nicht mehr frei abfliessen kann. Ein auffälliger Augeninnendruck gilt zusammen mit anderen körperlichen Faktoren wie Diabetes, Durchblutungsstörungen oder Schilddrüsenkrankheiten als wichtiger Hinweis für ein erhöhtes Risiko.

 

Das visus Vorsorgeprogramm ermöglicht die Früherkennung von Grüner Star. Zum Programm gehören die Messung des Augeninnendrucks, die Prüfung des Gesichtsfeldes und eine genaue Inspektion des Augenhintergrundes. Bei Abweichungen der Mess- und Prüfergebnisse von den alterspezifischen Normen bzw. beim Verdacht auf krankhafte Veränderungen, überweisen die Optometristen Betroffene für die medizinische Abklärung und eine abschliessende Diagnose an den Facharzt.

 

Mit Grüner Star ist nicht zu spassen, darum empfehlen die visus members die schmerzfreien Kontrollen ab dem 40sten Altersjahr in individuell festzulegenden Abständen. Auch Personen mit gefühlt gesunden Augen sollten ab mittlerem Alter die optometrischen Vorsorge-Untersuchungen durchführen lassen.

 

Das visus Vorsorgeprogramm erkennt dabei auch die Risiken anderer Augenkrankheiten oder Ungereimtheiten im visuellen System. Vorsorgen ist die beste Medizin für nachhaltig glückliche Augen.


Kontaktlinsen für Kinder


Vom Baby bis zu einem Alter von ca. 6 Jahren gilt der Einsatz von Kontaktlinsen bei angeborenen Sehfehlern als medizinische Indikation. In diesem Artikel geht es um fehlsichtige Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren. Es ist der Eintritt in eine Lebensphase, die geprägt ist von Bewegung und Geschicklichkeit und von Selbstvertrauen, das sich stark über Erfolgserlebnisse in der Gruppe bildet. Kontaktlinsen kommen da gerade recht. Sie ermöglichen scharfes Sehen auf alle Distanzen, volle Bewegungs-Freiheit und sie haben den Vorteil, dass niemand sie sehen kann. Für das entspannte Tragen von Kontaktlinsen und für eine unbeschwerte Sicht auf Dauer sind jedoch bestimmte Voraussetzungen unbedingt nötig.

 

Am Anfang steht ein ausführliches Beratungsgespräch mit den Kontaktlinsen-Spezialisten der visus members. Darin werden die Anforderungen und Wünsche präzise ermittelt. Danach folgt eine detaillierte Analyse der Sehkraft inklusive Inspektion der Augen-Oberfläche. Hornhaut-Grösse, Pupillen-Durchmesser, Hornhaut-Radien, Lidspaltenhöhe, Tränenfilm-Beschaffenheit, Korrekturwerte und vieles mehr werden dabei minutiös untersucht.

 

Das Resultat ist Auge für Auge so individuell wie ein Fingerabdruck. Es liefert die perfekte Basis für eine massgenaue Lösung. Nun sind die Voraussetzungen geschaffen, um den Linsentyp und die Passform zu bestimmen. Danach stellen die visus members mit der individuellen Anpassung sicher, dass die Kontaktlinse stets die Idealposition bewahrt. Ganz egal ob das Kind Fussball spielt, Purzelbäume schlägt oder mit dem Blick hastig von der Schulbank zur Wandtafel und wieder zur Freundin wechselt.

 

Erstklassig ausgebildete Spezialisten, modernste Anpassgeräte, gesunde Materialien, massgefertige Produkte und regelmässige Nachkontrollen ist bei den visus members Standard. Das merkt man auch den Kids und Teens an. Nach wenigen Tagen sind die Sehfehler vergessen und die Kontaktlinsen werden zu besten Freunden. Die Pflege der Linsen geht einher mit dem Zähneputzen und wird zum selbstverständlichen Ritual.

 

Die heutige Jugend liebt Kontaktlinsen und die visus Experten in Ihrer Nähe sorgen dafür, dass sie ein Leben lang damit glücklich sind.


Trendschau: Die Brille zur Sonne!


Sie ist DAS Fashion-Statement, um den Augenaufschlag zu inszenieren: Die Sonnenbrille. Was brauchen die lichtechten Schutzgötter diese Saison, um dem Massengeschmack einen Blick voraus zu sein. Wir sagen Ihnen, was gerade besonders angesagt ist.

 

Vintage-Künstler
Der coole Piloten-Look hat von den 80ern in die 70er gewechselt. Filigraner, ovaler und mit feinem Metallrahmen hebt er am trendigsten ab. Und der Design-Bezug auf Künstler vergangener Tage ist in: hier etwas John Lennon, da ein bisschen Andy Warhol und dort eine Prise Steve Mc Queen. Bei den Ladies liebt man den Katzenaugen-Look im Stil der 50er Ikone Grace Kelly.

 

Farbe muss her
Hier heisst das Trendgeheimnis Kontraste. Für einmal sind sich Kleider und Sonnenbrille einig: Farbe muss her. Je intensiver das Spiel zwischen den Kontrasten, also zwischen Glas und Fassung, desto hipper wirkt die Brille. Ist der Rahmen dezent schreit das Glas und ist das Glas ein Klassiker, dann bestimmt die Farbe der Fassung das Spiel mit der Aufmerksamkeit.

 

Die neue Leichtigkeit
Es ist noch gar nicht so lange her, als die Sonnenbrillen nicht gross genug sein konnten. Das ist dieses Jahr vorbei. Der Trend zu Leichtigkeit und Natürlichkeit ist bei Sonnenbrillen genauso spürbar wie beim Essen. Schmalere Formen, leichtere Metalle oder randlose Fassungen stehen bei Designern und Trendsettern wieder weit oben auf der Richterskala.

 

Musthave: Verspiegelte Gläser
Ganz schön sexy sieht es aus, wenn Mr. und Mrs. Cool sich hinter brillanten Scheiben in Rosa, Rot, Gold, Blau, etc. verstecken. Dabei sind die neuen Superstar-Sonnenbrillen nicht nur extravagant, sondern auch sehr sicher gegen UV-Strahlen. Wir schauen mit Argusaugen auf guten Schutz, deshalb polarisieren wir nicht nur modisch, sondern auch bei den Gläsern.

 

Beim visus member finden Sie den perfekten Schattenspender für Ihre persönliche Mission im Auftrag der Mode. Und zum neuen Glücksbringer gibt es selbstverständlich die perfekte Beratung und Anpassung.



Handgefertigte Design-Statements


In unserer hektischen Welt suchen immer mehr Menschen nach dem Echten und Vertrauten. Auch bei Brillen und Sonnenbrillen ist dieser Trend längst angekommen. Vom Design über das Material bis hin zum manuellen Herstellungsprozess setzt sich das neue und nachhaltige Lebensgefühl durch.

 

Viele Materialien werden dabei möglichst authentisch belassen. Die manuelle Herstellung dauert teilweise bis zu 100 Stunden, bevor das neue Lieblingsstück der Trägerin oder dem Träger massgenau angepasst werden kann. Hinter diesem Trend steht mehr als nur die Liebe zum Handwerk und zur Individualität – es geht um eine Überzeugung.

 

Unsere Herstellungspartner für massgefertigte Stücke sind keine globalen Konzerne. Es ist ihnen nicht wichtig, Teil bunter Fashion-Magazine zu sein. Viel mehr will man Produkte schaffen, die so einzigartig sind wie die Besitzer selbst. Darum richtet sich die Wahl der Materialien nicht primär nach Modeströmungen, sondern nach der Lebensqualität.  

 

Brillenmode befindet sich, ähnlich wie die Kunst oder die Natur, im ständigen Wandel. Besondere Produkte, wie die neuen, handgefertigten Brillen und Sonnenbrillen schaffen es dennoch, eine langfristige Brücke zwischen Mensch und Kultur zu bauen. Die Vielfalt an handgefertigten Modellen ist bei jedem visus member anders. Was zählt ist der Anspruch der individuellen Kundschaft und nicht die Brillenmarke.

 

Wenn Sie die nachhaltigen Werte von echtem Handwerk und natürliche Materialien schätzen, finden Sie bei den visus members eine perfekte Mischung aus edler Designkultur und Feinstarbeit für einen verblüffend schönen Auftritt. Handgefertigte Brillen und Sonnenbrillen sind wie edle Weine – es ist viel Hingabe und Sorgfalt nötig, um ein Spitzenresultat zu erzielen, dass den Geschmack einer Persönlichkeit auszudrücken vermag.


GLASKLARE SCHWEIZER VORTEILE


Wir stehen zum Werkplatz Schweiz, denn wir sind überzeugt, dass es sich für uns alle mehrfach lohnt, auf Spitzenqualität aus unserem Land zu setzen. Es macht sehr viel Sinn, die Ressource Natur mit Achtsamkeit zu behandeln und wenn immer möglich Transportwege und damit unnötige Schadstoff-Emissionen zu vermeiden.

 

Natürlich setzen die visus members nicht nur deshalb bei Brillengläsern auf Knecht & Müller aus Stein am Rhein. Das 100jährige Hightech-Unternehmen ist stets ein verlässlicher Garant für Qualität in jeder Beziehung. Die Hochleistungsprodukte werden immer individuell nach Mass gefertigt, um einen optimalen Sehkomfort zu garantieren.

 

Mit modernsten Technologien und absoluter Zuverlässigkeit produziert das mehrfach mit internationalen Nachhaltigkeits-Preisen ausgezeichnete Schweizer Unternehmen alle Arten von Brillengläsern individuell nach Mass. Dabei setzt man bei Knecht & Müller, einem der grössten Arbeitgeber der Region Schaffhausen, wenn immer möglich auf ökologische Energiequellen und konsequent umweltschonende Prozesse.

 

Die Zusammenarbeit der qualitätsorientierten visus members mit dem Hightech-Unternehmen aus der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte und jährt sich bereits zum 20sten Mal. Es hat sich gezeigt, dass Qualität sich durchsetzt. Trotz Optionen für etwas günstigere Gläser aus anderen Ländern, entscheiden sich nach wie vor die meisten Kundinnen und Kunden der visus members für die Präzisionsgläser aus der Schweiz. Davon profitieren der persönliche Sehkomfort, die Umwelt und der Werkplatz Schweiz. Eine echte Win-Win Situation.


DAS TRÄGT DER MODETREND
IM FRÜHLING UND IM SOMMER


Der Modestart in die warme Jahreszeit ist in jeder Beziehung bunt gemischt. Die Designer scheinen nicht nur von mehreren Epochen, sondern auch spürbar von Mutter Natur beeinflusst worden zu sein. Man spürt, dass nicht mehr nur die grossen Modeschöpfer für die Trends verantwortlich sind, sondern auch der Streetstyle, der via Independent-Labels millionenfach durch die sozialen Netzwerke verbreitet wird. In diesem Sinne ist erlaubt, was Spass macht und zur Persönlichkeit passt. Aus Sicht der Styling-Experten der visus members setzen sich die Trends der Frühlings- und Sommer-Mode hauptsächlich aus folgenden Punkten zusammen:

 

Die Farben der Natur

Leuchtend, flirrend, blumig, erdig, orange und magenta, grün und olive, türkisblau und safrangelb. Die Sehnsucht nach Mutter Natur scheint so gross zu sein wie schon lange nicht mehr. Der modische Gegenpol zur Umweltverschmutzung und zu Natur-Katastrophen zelebriert die heile, natürliche, frische und farbige Welt. Flower Power ist zurück, aber mit Stil und Klasse.

 

Coole Lässigkeit der 70er

Vintagelook ist noch immer voll da. Mit der Rückkehr der Vinylschallplatte kommen auch die Stehkragen, Miniröcke, Plateauschuhe und Wildleder-Outfits aufs Parkett zurück. Bunte Prints, leichte Pullover oder Hemden mit hautengen Schnitten und Hosen mit Schlag ziehen wieder in die Kleiderschränke ein.

 

Schwarz-Weiss wie der Film Noir

Ob es mit dem Trend in der Filmindustrie zu tun hat oder ob dahinter schlicht und einfach ein praktisches Motiv liegt, wissen wir nicht. Dass Schwarz und Weiss jedoch bei Damen und Herren und bei Jung und Alt im modischen Trend liegen, ist nicht zu übersehen. Wer schwarz trägt, kann nichts falsch machen. Die eleganteste aller Nicht-Farben ist wohl auch die beliebteste aller Modefarben.

 

Sportlich ja aber bequem

Der Trend zum Bedürfnis nach Komfort und Individualität geht durch alle Gebrauchsgüter. Möbel, Schuhe, Fahrzeuge, Kleider, Taschen oder Brillen und Sonnenbrillen. Bequem und schön soll es sein. Ideal, wenn es dazu dann auch noch sportlich wirkt. Und das wird nicht nur über das Design, sondern auch über die Wahl der Materialien erreicht. Die innovativsten Häuser verwenden heute Textilien, die ein völlig neues Tragegefühl vermitteln und die Modulationen des Körpers dank ihren Oberflächen sanft und sportlich erscheinen lassen. Überhaupt geht das Körperbetonte im Gleichschritt mit dem erneut aufgeflammten Fitness- und Yogatrend.

 

Weil wir Brillenmode lieben, verfolgen wir die allgemeinen Modetrends mit Argusaugen und informieren Sie in diesem Blog regelmässig über die neusten Strömungen. Die visus Stil-Experten in Ihrer Nähe sagen Ihnen gerne, welche Brillen und Sonnenbrillen jetzt besonders angesagt sind und welches Modell am besten zu Ihren individuellen Ansprüchen passt.

 

Hier geht’s zu unseren inspirierenden Lieblingsseiten: http://www.vogue.de/tags/m/modetrends-2015 und http://www.gq-magazin.de/tags/m/modetrends-sommer-2015


Sehen ab 40: Plötzlich machen Augenlinsen und Einstellmuskeln nicht mehr komfortabel mit


Es ist vor allem das Kleingedruckte, das Menschen mittleren Alters immer mehr zu schaffen macht. Viele Leute ab 40 hätten dann beim Lesen gerne längere Arme, weil die Buchstaben nur noch auf mittlere Distanz richtig gut lesbar sind. Der Grund dafür liegt beim Verlust von Elastizität der Augenlinse und in der Ermüdung der Ziliarmuskulatur.

 

Diese sorgt dafür, dass die Augenlinsen, vergleichbar mit dem Zoom einer Autofokus-Kamera, auf verschiedene Distanzen scharf fokussieren, in der Fachsprache nennt man das Akkommodieren, können. Dass sich die Augenlinsen durch Ablagerung von Stoffwechselprodukten verdichten, ist ein ganz normaler, physiologischer d.h. alterstypischer Vorgang.

 

Die kleinste Distanz, in welcher ein Gegenstand noch deutlich gesehen werden kann, liegt bei einem Kind bei 6 bis 8 cm. Dieser Abstand wird während des Lebens immer grösser. Der Zeitpunkt und kritische Moment, wo es für die meisten Menschen nicht mehr ohne augenoptische Unterstützung für den Nahbereich geht, hängt ausser vom Alter auch stark den Anforderungen in Beruf und Freizeit ab. 

 

Die Bilder, wo Betroffene ihre Zeitung, das Tablet oder Smartphone immer weiter weg halten, um auch die kleinen Buchstaben noch lesen zu können, sind bekannt. Diese sogenannte Presbyopie (Alterssichtigkeit) kann auf unterschiedlichste Art und Weise auskorrigiert werden. Je nachdem, ob zusätzliche Korrekturen, z.B. für Zwischendistanzen (Bildschirm, Armaturenbrett im Auto, Rednerpult,  Notenständer, etc.) oder für die Ferne nötig sind, werden Lese-, Nahkomfort- oder Gleitsichtbrillen, Kontaktlinsen oder Mehrstärken-Kontaktlinsen, ganz nach Alltagssituationen empfohlen. 

 

Ein Wort noch zu den ‚Fertigbrillen‘ vom Kiosk oder Versandhandel. Diese können fast immer nur eine Notlösung sein. Eine sogenannte ‚Fertigbrille‘ hat feste optische Werte und lässt Details für gutes Sehen ausser Acht. Dies betrifft besonders die Unterschiede zwischen beiden Augen oder das Vorhandensein von Verkrümmungen der Hornhaut. Unpräzise auskorrigierte Fehlsichtigkeit führt dann oft zu Unwohlsein, Kopfweh, stärkerer Ermüdung nicht nur der Augen, usw.

 

Lesebrille ist also nicht gleich Lesebrille. Die Produkte der visus members sind geprüft und werden spezifisch auf die individuellen Anforderungen ausgerichtet, damit Sehen in der Nähe so entspannt wie möglich ist und Arbeit und Hobby so richtig Freude machen.



ALTERSBEDINGTE MAKULA DEGENERATION:
WENN DIE ZENTRALE SEHSCHÄRFE VERLOREN GEHT


Die Makula – auch gelber Fleck genannt – liegt in der Mitte des Augenhintergrunds in der Netzhaut. Sie befähigt das Auge, zentral zu sehen um besonders relevante Sehleistungen auszuführen. Beispielsweise deutliches Erkennen von Details, präzises Lesen, das Differenzieren von Farben und Kontrasten und mehr. Im gelben Fleck findet der intensivste Stoffwechsel des gesamten Körpers statt.

 

Mit zunehmendem Alter können sich allerdings Stoffwechsel-Abbauprodukte oder Flüssigkeit in der inneren Netzhaut ansammeln, was für die Betroffenen zu fleckigem oder verzerrtem Sehen führt. Darum geht bei altersbedingter Makula Degeneration die zentrale Sehschärfe nach und nach verloren. Das Sehen neben dem eigentlichen Scharfpunkt bleibt dabei jedoch meist erhalten. Betroffene beschreiben den Zustand in etwa so: ,Wo ich direkt hinschaue, ist das Bild trübe, unscharf oder fleckig. Auf der Seite hingegen ist meine Sicht klarer‘. Oft schauen Betroffene darum mit einer leicht seitlich Kopfhaltung.

 

Die altersbedingte Makula Degeneration ist eine heimtückische Krankheit, die bis zur Erblindung führen kann. Die medizinische Behandlung muss durch einen erfahrenen Facharzt erfolgen. Da die Menschen immer älter werden, nimmt auch AMD immer mehr zu. Eine schmerzfreie Methode zur Früherkennung allfälliger Veränderungen in den Augen ist die Durchführung einer Vorsorge-Untersuchung durch einen Optometristen.

 

Die visus members haben eigens für die Früherkennung verdächtiger Ungereimtheiten im visuellen System das visus Vorsorge-Programm entwickelt. Dabei können auch Anzeichen für altersbedingte Makula Degeneration erfasst werden. Die akademisch ausgebildeten Spezialisten der visus members empfehlen, die Vorsorge-Checks ab dem 45sten Altersjahr in regelmässigen Abständen von ca. 2 bis 3 Jahren durchzuführen.


Die coolsten Kinderbrillen für unbeschwertes Sehen


Kinder und Jugendliche sprechen ungern darüber, wenn sie Texte an der Wandtafel, auf dem Mobile oder Tablet nicht gut lesen können. Doch gerade eine einwandfreie und entspannte Sicht ist besonders wichtig für das harmonische Zusammenspiel von Auge und Hirn, als Basis für das gesamte visuelle System. Ist dies nicht der Fall, werden visuelle Defizite einfach über das Gehör kompensiert, um in Schule und Sport mithalten zu können. Auf Dauer verlieren die Kinder auf diese Art schneller die Konzentration und ermüden dadurch öfter als jene mit unbeschwerter Sehkraft.

 

Die visus members wissen, was Kinderaugen brauchen, um trotz ständig zunehmender Anforderungen im Alltag fit zu bleiben. Sie wissen aber auch, dass Brillen, Sonnen- oder Sportbrillen für Kids den besonderen Look brauchen. Schliesslich ist es der modische Aspekt, der das Rennen um Komplimente gewinnt und dabei ganz nebenbei auch noch die Selbstsicherheit des Nachwuchses stärkt.

 

Sogar für die ganz Kleinen sind die Neuheiten nicht mehr nur herzig, sondern teilweise so richtig cool. Und je älter die Kinder, desto mehr modischer Mut kommt aus den Kreativschmieden der angesagten Marken. Was aussieht wie ein Design für Mama oder Papa ist nämlich für die Modefreunde im Wachstum vorgesehen. Die Kultstücke für Youngstars sehen jenen für Erwachsene immer ähnlicher. Hier ein Schuss mehr Leuchtfarbe, dort ein etwas kindlicheres Blumenmuster und da natürlich die Grösse der Modelle. Aber ansonsten stehen die Designs für die Kleinen jenen der ausgewachsenen Modefreunde optisch in nichts nach. Kunststoff-Formen im Vintage-Look, Piloten-Sonnenbrillen die Onkel Max auch gerne hätte, Muster und Applikationen aus der Natur, lässige Farbtupfer und edle Materialkombinationen. Jung und wild müsste man sein, wird sich manch ein Erwachsener denken, der noch die klassischen Brillen für Kinder in seiner Erinnerung hat.

 

Trotz aller modischen Vorteile gilt für die visus members, dass Brillen, Sport- und Sonnenbrillen für die Jugend vor allem auch mit inneren Werten überzeugen müssen. Minimales Gewicht, hohe Widerstandfähigkeit, hautfreundliche Materialien, 100% UV-Schutz, sichere und reflexfreie Gläser, verstärkte Scharniere und vieles mehr. Die speziell ausgebildeten Profis sorgen dafür, dass Kids nicht nur gut aussehen, sondern auch entspannter und leistungsfähiger sehen.

 

Symptome wie Konzentrations-Schwierigkeiten, unruhige Schriftbilder oder auffällig langsames Lesen können mit einer individuell perfektionierten Kinderbrille oftmals verbessert oder sogar eliminiert werden. Die Krankenkasse leistet übrigens einen den Beitrag von CHF 180.- (pro Jahr und Kauf) an  Brillengläser oder Kontaktlinsen für Kinder. Die visus members führen Kinderbrillen inklusive Korrekturgläser bereits ab dieser preislichen Grössenordnung, um auch bei kleinerem Budget eine bestmögliche Lösung anbieten zu können. Hier geht’s zum visus Experten in Ihrer Region.

KUNST AM KOPF: DIE NEUEN BRILLENTRENDS


Eine schöne Brille ist ein Statement an die Welt. Sie ist das wohl wichtigste Accessoire überhaupt. Nicht nur weil sie hilft, die Welt besser zu sehen, sondern weil sie einem Gesicht das gewisse Etwas geben kann. Eben diesen Wow-Effekt, der nicht nur den individuellen Geschmack sondern auch das individuelle Charisma zur Geltung bringt.

 

Jetzt sind sie da, die neuen Stars am Brillenhimmel. Es scheint, als kommen sie aus verschiedensten Zeit-Epochen. Angefangen von den goldenen Zwanzigern bis in die opulenten 70er und vorwärts ins Jahr 2020. Die Formensprache wird wieder filigraner und authentischer. Die eben noch kraftvollen Ecken und Kanten weichen runderen Formen, die kleiner, weicher und sinnlicher wirken.

 

Besonders im Trend sind natürlich-edle Materialien in traditioneller Handarbeit oder in neuen zukunftsweisenden Fertigungstechniken. Die Lieblingsstücke aus Echtholz, Titan, Aluminium und Naturhorn bekommen Gesellschaft von den Exklusivitäten aus Echtleder und den Zukunftsboten aus dem 3-D Drucker.

 

Es scheint als markieren die diesjährigen Neuheiten den Beginn einer nachhaltigeren Ära. Der neue Chic hat nicht nur mit Individualität zu tun, sondern auch mit der Haltung gegenüber der Welt und ihren Ressourcen. Das zeigt sich sowohl in der Hautverträglichkeit der Materialien und in den bewusst nachhaltigeren Herstellungsverfahren. Viele Kultstücke gewinnen das gewisse Etwas nicht nur über das Design, sondern auch über den Materialmix. Wenn beispielsweise Echtgold auf Naturhorn trifft oder wenn matt gefärbtes Titan sich mit Edel-Azetat paart.  

 

Auch bei den Farben zeigt sich der Trend zur Natur. Havanna-Style in erdigen Brauntönen, blumenhafte Pastellfarben oder lichter Kristall-Effekt sind sehr angesagt. Bei den Oberflächen ist es der Wechsel von Glanz zu matt – von laut zu leiser. Besonders bei den Sonnenbrillen ist dieses neue Finishing auf dem Vormarsch. Oft in reizvoller Kombination, zum Beispiel aussen an der Fassung matt und innen noch immer glänzend. Was aus dem 3-D Drucker kommt, ist so etwas wie das Industriedesign der Neuzeit. Mit ausgeklügelten Laserverfahren wird das Unmögliche möglich gemacht, indem Formen kreiert werden können, die in traditionellen Verfahren bis dato nicht realisierbar waren.

 

Fazit: Das Leben ist zu kurz um Tag für Tag eine Brille zu tragen, die nur ein bisschen gefällt, darum haben wir für Sie das Besondere, Neue und Extravagante eingekauft. Meisterwerke, die es nicht an jeder Ecke gibt. Wahre Kunst am Kopf ist mehr als eine Fassung und zwei Gläser. Apropos Gläser: Auch hier lohnt es sich anspruchsvoll zu sein, darum arbeiten wir mit dem führenden Schweizer Glashersteller zusammen. Ihrem Sehkomfort und Ihren Augen zuliebe. Die Frühlingsmode ist angerichtet. Wir freuen uns darauf, Ihre Augen und Ihr Aussehen damit zu verzaubern.

KUNST AM KOPF: DIE NEUEN BRILLENTRENDS


Eine schöne Brille ist ein Statement an die Welt. Sie ist das wohl wichtigste Accessoire überhaupt. Nicht nur weil sie hilft, die Welt besser zu sehen, sondern weil sie einem Gesicht das gewisse Etwas geben kann. Eben diesen Wow-Effekt, der nicht nur den individuellen Geschmack sondern auch das individuelle Charisma zur Geltung bringt.

 

Jetzt sind sie da, die neuen Stars am Brillenhimmel. Es scheint, als kommen sie aus verschiedensten Zeit-Epochen. Angefangen von den goldenen Zwanzigern bis in die opulenten 70er und vorwärts ins Jahr 2020. Die Formensprache wird wieder filigraner und authentischer. Die eben noch kraftvollen Ecken und Kanten weichen runderen Formen, die kleiner, weicher und sinnlicher wirken.

 

Besonders im Trend sind natürlich-edle Materialien in traditioneller Handarbeit oder in neuen zukunftsweisenden Fertigungstechniken. Die Lieblingsstücke aus Echtholz, Titan, Aluminium und Naturhorn bekommen Gesellschaft von den Exklusivitäten aus Echtleder und den Zukunftsboten aus dem 3-D Drucker.

 

Es scheint als markieren die diesjährigen Neuheiten den Beginn einer nachhaltigeren Ära. Der neue Chic hat nicht nur mit Individualität zu tun, sondern auch mit der Haltung gegenüber der Welt und ihren Ressourcen. Das zeigt sich sowohl in der Hautverträglichkeit der Materialien und in den bewusst nachhaltigeren Herstellungsverfahren. Viele Kultstücke gewinnen das gewisse Etwas nicht nur über das Design, sondern auch über den Materialmix. Wenn beispielsweise Echtgold auf Naturhorn trifft oder wenn matt gefärbtes Titan sich mit Edel-Azetat paart.  

 

Auch bei den Farben zeigt sich der Trend zur Natur. Havanna-Style in erdigen Brauntönen, blumenhafte Pastellfarben oder lichter Kristall-Effekt sind sehr angesagt. Bei den Oberflächen ist es der Wechsel von Glanz zu matt – von laut zu leiser. Besonders bei den Sonnenbrillen ist dieses neue Finishing auf dem Vormarsch. Oft in reizvoller Kombination, zum Beispiel aussen an der Fassung matt und innen noch immer glänzend. Was aus dem 3-D Drucker kommt, ist so etwas wie das Industriedesign der Neuzeit. Mit ausgeklügelten Laserverfahren wird das Unmögliche möglich gemacht, indem Formen kreiert werden können, die in traditionellen Verfahren bis dato nicht realisierbar waren.

 

Fazit: Das Leben ist zu kurz um Tag für Tag eine Brille zu tragen, die nur ein bisschen gefällt, darum haben wir für Sie das Besondere, Neue und Extravagante eingekauft. Meisterwerke, die es nicht an jeder Ecke gibt. Wahre Kunst am Kopf ist mehr als eine Fassung und zwei Gläser. Apropos Gläser: Auch hier lohnt es sich anspruchsvoll zu sein, darum arbeiten wir mit dem führenden Schweizer Glashersteller zusammen. Ihrem Sehkomfort und Ihren Augen zuliebe. Die Frühlingsmode ist angerichtet. Wir freuen uns darauf, Ihre Augen und Ihr Aussehen damit zu verzaubern.


GUT FÜR AUGEN UND KÖRPER: NÜTZLICHE VORSORGEREGELN FÜR JEDEN TAG


Das visuelle System ist für über 80% der gesamten Wahrnehmung verantwortlich. Unser wichtigstes Sinnesorgan leistet Tag für Tag Schwerstarbeit. Und seit die Welt digital geworden ist, ist die Belastung noch ausgeprägter. Still und zuverlässig verrichten die Augen ihre Dienste und melden sich erst mit Nachdruck, wenn es nicht mehr anders geht. Tränende und rote Augen, steifer Nacken, Kopfschmerzen -meist in der Mitte der Stirn- oder Augenschmerzen durch Verkrampfung sind nur einige der Beschwerden. Mit leichtem Augentraining, Bewegung und gesunder Ernährung tun Sie den Augen und dem ganzen Organismus Gutes. Wer die folgenden Regeln beachtet, schenkt sich Vitalität und Entspannung. Bei mindestens zweimal pro Woche, freut sich Ihr ganzer Körper über den neuen Energieschub.

 

Studien belegen, dass sich gemüse- und obstreiche Ernährung nicht nur auf die Verdauungsorgane, sondern auch auf die Augengesundheit positiv auswirken. Die Vitamine A, C und E sowie die Spurenelemente Zink und Selen sorgen auf natürliche Art dafür, dass die Augen mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Gemüse, Fisch, Geflügel, Zitrusfrüchte, Kartoffeln, Reis, Roggen, Hafer, Weizenkleie, Dinkel, Halbhartkäse, Sojabohnen, Kürbis, Nüsse, etc helfen, die Augen zu ernähren.

 

Wer sich dazu gerne in der Natur bewegt und einmal pro Tag leichtes Augentraining macht, verwöhnt seine sensiblen Fenster zur Welt optimal. Körperliche Bewegung dient auch den Augen, weil die Durchblutung angeregt wird.

 

Bei Verkrampfungen der Augenmuskulatur z.B. kann von innen mit der Einnahme von Magnesium (erhältlich in der Drogerie oder Apotheke) und/oder von aussen mit Palmieren abgeholfen werden. Man reibt dazu beide Handflächen aneinander bis sie warm sind und legt dann die Handballen sanft auf die geschlossenen Augen. Nach etwa einer Minute setzt spürbare Entspannung ein.

 

Auch der bewusste Blick in die Natur hilft. Wer das Glück hat, einen Arbeitsplatz mit Aussicht zu haben, sollte zweimal pro Tag drei Minuten ins weite Grün schauen und dazu tief durchatmen. Auch das wirkt wohltuend und entspannend auf Ihre Augen. So oder so gilt Sorge tragen zu den Augen. Sie haben ja nur zwei. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Vorsorge.


PERFEKTE SICHT IN JEDER LEBENSLAGE


Wann und wo brauche ich welche Brille? Wann sind Kontaktlinsen sinnvoll? Kann ich die Sonnenbrille bei allen Lichtverhältnissen tragen? Wer passend angezogen ist, geniesst mehr Sehkomfort, mehr Sicherheit und mehr Durchblick. Wer morgens gerne joggt, liebt die Sportlichkeit von Kontaktlinsen. Im Büro hingegen dürfte die charismatische Gleitsichtbrille wohl besser geeignet sein. In der Mittagspause braucht es dann für die nötige Coolness mit etwas Wetterglück die Sonnenbrille mit Korrekturgläsern und zu Hause vor dem Fernseher oder beim Lesen auf dem Sofa darf es ganz nach Gusto das individuelle Lieblingsstück sein. Brillen, Sonnenbrillen und Kontaktlinsen sind so vielfältig wie Ihre Ansprüche und Ihr Leben, darum gibt es die Sehkonzept-Beratung bei den visus members.  

 

Es ist ein bisschen wie mit einem Massanzug für die Augen. Er passt einfach immer. Die Sehkonzept-Beratung bei den visus members optimiert die Kombination aller Anforderungen an gutes Sehen und Aussehen. In einem eigens dafür entwickelten Beratungs-System werden alle Aspekte an die täglichen Bedürfnisse des Sehens ermittelt. Dafür sind die Profis bei den visus members speziell geschult.

 

Man achtet auf ein Optimum an Sehkomfort, genauso wie auf ein bedürfnisgerechtes Preis-/Leistungsverhältnis ohne Scheinvorteile oder Lockvogel-Angebote. Die konzeptionelle Beratung verstehen die visus members als treuhänderische Aufgabe im Dienste der Kunden. Alle relevanten Fragen rund um das wichtigste Sinnesorgan werden nachhaltig beantwortet. Wer Seh- und Tragkomfort mit Top-Modeberatung sucht, findet genau diese Werte in der Sehkonzept-Beratung der visus members. Für perfektes Sehen und attraktives Aussehen von morgens früh bis abends spät.


GRAUER STAR: Betrifft (fast) alle


Bei Grauer Star, auch Katarakt genannt, handelt es sich um eine Trübung der Augenlinse, welche beim gesunden Auge normalerweise völlig klar und transparent ist. Durch diese Eintrübung nimmt die Sehleistung deutlich ab. Es kommt zu erhöhter Blend-Empfindlichkeit und die Sehschärfe sowie das Erkennen von Farben verschlechtert sich. Die Spezialisten der visus members verfügen über das Fachwissen und die technische Infrastruktur um festzustellen, ob die Leistungsfähigkeit und Vitalität der Augen der durchschnittlichen Altersnorm entsprechen. Sollten bei den spezifischen Vorsorge-Untersuchen Anzeichen irgendwelcher krankhafter Veränderungen festgestellt werden, überweisen die Profis ihre Patienten an die Fachärzteschaft für medizinische Abklärungen.

 

In den meisten Fällen ist Grauer Star eine altersbedingte Veränderung der Augenlinse. Betroffene sehen verschleiert, Kontraste und Konturen werden diffuser. Dieses als verschwommen empfundene Sehen kann vor allem bei schlechter Beleuchtung, z.B. in der Dämmerung im Strassenverkehr, erhebliche Schwierigkeiten bereiten.

 

Wer vom grauen Star stärker betroffen ist, kann die Sehkraft durch einen heute ambulanten operativen Eingriff, dem Einsetzen einer Kunstlinse, wieder mit sehr gutem Erfolg zurückgewinnen. Dieser Eingriff ist die in der Schweiz am häufigsten durchgeführte Operation.

 

Die visus members beraten und begleiten Sie sicher auf Ihrem Weg von der optometrischen Voruntersuchung bis zur Betreuung nach einer allfälligen Operation. Ganz allgemein gilt: Ab dem 40sten Altersjahr sollte das dynamische visuelle System regelmässig auf seine Funktion und den altersentsprechenden Zustand geprüft werden.


SPORTLICH, SCHARFSICHTIG UND BESCHLAG-LOS GLÜCKLICH.


Draussen unter Null und drinnen heiss und knochentrocken. Wer eine Brille trägt und den Wintersport liebt, kennt die Tücken solcher Temperatur-Schwankungen, die eine gleichbleibend gute Sicht stark erschweren können. Plötzliches Schneetreiben, grelle Sonne mit starker UV-Strahlung, beissende Winde, beschlagene Brillengläser, tränende oder trockene Augen und, und, und. Wintersport kann für das visuelle System ganz schön anstrengend sein. Wenn Sie am liebsten eine Brille tragen, empfehlen wir Ihnen eine individualisierte Sportbrille mit UV gesicherten Korrektur-Gläsern, um auf der sicheren Seite und dem neusten Stand der Technik zu sein. Wenn Sie lieber die grosse Freiheit von Kontaktlinsen geniessen möchten, sollten Ihre Augen und Ihr visuelles System perfekt auf die sportlichen Aktivitäten bei Wind und Wetter vorbereitet sein, damit Sie sich mit den genialen Fenstern zur Welt bei jeder Temperatur unabhängig und sicher fühlen.

 

Für die optimale Wahl von Kontaktlinsen für den Wintersport spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Am Anfang steht die präzise Analyse der Sehschärfe inklusive Vermessung der Augen. Bei den visus members wird dies ausschliesslich durch bestens ausgebildete und erfahrene Kontaktlinsen-Spezialisten durchgeführt. Danach erfolgt die Ausführungs- und Materialwahl. Es gilt die Regel, dass die Kontaktlinsen den Augen möglichst wenig Feuchtigkeit entziehen sollten, um den Tränenfilm natürlich zu halten und so eine ausreichende Benetzung der Augen zu gewährleisten. Dieser Punkt ist besonders wichtig, weil der Winter draussen oft eisig kalt und in den Räumen sehr trocken ist. Wird darauf nicht genügend geachtet, können die Augen Schaden nehmen.

 

Formstabile Kontaktlinsen sind in vielen Fällen eine ideale Lösung, weil sie ohne Wasser auskommen und auch aufgrund ihrer kleinen Durchmesser eine hohe Sauerstoff-Versorgung garantieren. Zusammen mit einer geeigneten Sportbrille sind Ihre Augen für den Wintersport damit auf der sicheren Seite. Wer lieber weiche Kontaktlinsen trägt, sollte sich an die Empfehlungen der visus Experten halten. Je nach Bedürfnis und nach Aktivitäten lohnen sich Alternativen. Ein spezieller Filter in den Kontaktlinsen schützt dabei die Augen und die darunter liegenden Hautschichten vor den aggressiven UV-Strahlen. Und wenn es statt strahlend sonnig einmal deutlich unter Null sein sollte, sorgen die Augen selbst dafür, dass der Gefrierpunkt den perfekt angepassten Kontaktlinsen nichts anhaben kann.

 

Die visus Experten wissen übrigens auch Rat, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben oder Ihre Augen besonders empfindlich sind. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie, wie Sie mit Kontaktlinsen für den Wintersport in jeder Situation scharfsichtig und beschlaglos glücklich bleiben.





Neue, scharfe Sportsfreunde

Sportschau vom Feinsten und Massarbeit für die Augen dazu.
Sportschau vom Feinsten und Massarbeit für die Augen dazu.

Man braucht kein Spitzen-Athlet zu sein, um für seine Augen die optimalen Voraussetzungen für den Lieblingssport zu schaffen. Die neusten Sportbrillen-Kollektionen bieten alles, was sich aktive und stilbewusste Sportsfreunde wünschen. Zu fast jeder Sportart gibt es die passende Hightech-Brille mit individualisierbaren Korrekturgläsern, 100% UV-Schutz, optimalem Kontrastfilter, wasserresistenten und bruchsicheren Materialien, etc.

 

Das A und O ist und bleibt jedoch die individuelle Anpassung. Damit Ihre Augen auch bei Wind, Wetter und Bewegung gestochen scharf sehen, gibt es die visus Sportsvision-Beratung. Dabei wird Ihr Lieblingsstück präzise auf Augen, Bewegungsabläufe und Sportart abgestimmt, so fühlen Sie sich bei allen Lichtverhältnissen sicher.




Blue Control: Schutz vor blauem Licht aus digitalen Geräten


Blaues Licht ist ein Teil des Lichtspektrums, welches vermehrt von einem Tablet, Handy oder Flachbildschirm ausgeht. Grosse Mengen haben eine negative Auswirkung auf Ihr Wohlbefinden.

 

BlueControl ist eine neuartige Beschichtung der Brillengläser, die einen Teil des blauen Lichtes, welches von digitalen Bildschirmen ausgestrahlt wird, reflektiert, sodass weniger blaues Licht ins Auge gelangt.

 

Ihre Vorteile sind: entspanntes Sehen, schärfere Kontraste und Minderung der Blendung.




Lindberg gold

Make an (under)statement

 

18 Karat feinstes Gold aus Grönland in Verbindung mit der Unbeschwertheit einer randlosen Brillenfassung: ein wahrlich unbeschreibliches Lebensgefühl.

 

Dänische Designtradition trifft auf exzellentes Goldschmiedehandwerk: das ist Lindberg.







Spörri Optik bereits zum dritten Mal ausgezeichnet


Das 2001 lancierte Label wird vom Forum für die Zweisprachigkeit in Biel/Bienne verliehen. Es soll dazu beitragen, in seiner eigenen Region sowie den übrigen zweisprachigen Regionen der Schweiz die Zweisprachigkeit und infolgedessen das Interesse sowie den gegenseitigen Respekt zwischen den Gemeinschaften der Partnersprachen zu fördern. 


Bei unserer dritten Zertifizierung im Rahmen des Labels für die Zweisprachigkeit erreicht Spörri Optik mit 140 von 170 möglichen Punkten ein ehrenwertes Resultat. Wir erzielten bezüglich Sichtbarkeit des Unternehmens, Qualität der Betreuung, Produkte und zweisprachigen Dienstleistungen sowie unserer sprachlichen Kompetenzen auf Deutsch und Französisch ausgezeichnete Resultate.

 

Trotzdem werden wir auch in Zukunft alles daran setzen, um französischsprachige Mitarbeitende einzustellen, sobald sich eine entsprechende Gelegenheit bietet. Dies soll zu einer erneuten Ausgewogenheit in Bezug auf die sprachliche Zusammensetzung unseres Teams beitragen. Obwohl es sich bei uns um einen Betrieb mit deutschsprachiger Grundlage handelt, engagieren wir uns stets für Französisch.

 

Wir unterstützen insbesondere kulturelle Aktivitäten wie das Festival du film français d’Helvétie, das in der Stadt Biel/Bienne stattfindet. 









Mykita Mylon


MYKITA MYLON überwindet die Grenzen zwischen Mode und Sport. Avantgar-distisches Design vereint mit einem einzigartigen High-Tech Material, das individuell anpassbar, extrem leicht und stark belastbar ist, machen aus jedem Modell Sportbrille und Accessoire zugleich. Die MYKITA MYLON Kollektion wurde für das beste Produktdesign mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet, auch das Herstellungsverfahren ist patentiert und preisgekrönt.

 

Ausgangsbasis für die Herstellung der MYKITA MYLON Brillen ist das Selektive Laser-Sinter-Verfahren, das die unmittelbare Kreation von Objekten in jeder denkbaren Geometrie ermöglicht. Schicht für Schicht verschmilzt dabei ein CO2 Laser feinstes Polyamidpulver zu dreidimensionalen Gegenständen, deren Daten zuvor in den Sinterprozess eingelesen werden.